Nächste Woche wird wieder Dünnschichtasphalt aufgetragen

Vier Mitarbeiter in orangener Schutzkleidung tragen mit einer großen Maschine Asphalt auf die Straße auf.
Die Firma VSI aus Kaiserlautern saniert im Stadtgebeit zahlreiche Oberflächen der Straßen mit Dünnschichtaspahlt.

Nächste Woche beginnt die Firma VSI aus Kaiserslautern mit den Restarbeiten zum Aufbringen der dünnen Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise (DSK).

  • Begonnen wird am Montag, 19. Oktober, mit der Lichtensteinstraße, die Arbeiten dauern voraussichtlich einen Tag.
  • Weiter geht es am Dienstag, 20. Oktober, mit der Achalmstraße, auch hier ist eine Bauzeit von circa einem Tag angesetzt.
  • Am Mittwoch, 21. Oktober, wird mit dem nördlichen Teil der Hauptstraße in Pfaffenweiler begonnen.

Diese Planung setzt jedoch weitgehend trockenes Wetter und Temperaturen von mindestens 5 Grad Celsius voraus.

Für den DSK-Einbau ist es zwingend erforderlich, dass die gesamte Fahrbahn frei ist und alle Parkplätze in den betroffenen Bereichen während der Bauarbeiten gesperrt werden. Das ausführende Unternehmen wird in allen möglichen Fällen versuchen, mit Teilsperrungen zu arbeiten, um Beeinträchtigungen des Verkehrs so gering wie möglich zu halten.

Zurück