Literatur Live – 20x20 startet wieder

Lui Demmler lehnt an einem Zaun und hält ein Buch in der Hand.
Lui Demmler

Die Stadtbibliothek, im Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport, will ein halbes Jahr nach dem 'Lockdown' den Versuch wagen, die bereits vorgesehenen Frühjahrstermine aus der Reihe 'Literatur Live – 20x20 Minuten auf der Lesebühne' nachzuholen. Es besteht also wieder die Möglichkeit, immer freitags ab 17 Uhr für 20 Minuten seine eigenen literarischen Ergüsse in der Stadtbibliothek darzubieten.

Gestartet wird am Freitag, 23. Oktober, 17 Uhr, mit Lui Demmler. Sie liest aus ihrem Roman 'Das Spiel mit dem Tod'. Der Eintritt ist frei.

Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten werden die Lesungen nur im Haus am Muslenplatz im Stadtbezirk Schwenningen stattfinden können. Es wird das Hygienekonzept für Veranstaltungen der Stadtbibliothek Villingen-Schwenningen zu Trage kommen – das Platzangebot ist begrenzt. Für weitere Informationen sowie die erforderliche Anmeldung für interessierte Leser steht Bibliotheksmitarbeiterin Tina Lang per Mail bibliothek@villingen-schwenningen.de oder 07721/ 82-2261 gerne zur Verfügung.

Auch ein weiterer Termin steht bereits fest: Alexander Pechmann wird am 27. November aus seinem neuen Roman 'Die zehnte Muse' lesen.

Zurück