Dünnschichtasphalteinbau zieht weiter nach Schwenningen und Weigheim

Mehrere Baustellenschilder sind zusammengestellt.

Nachdem die DSK-Sanierungsarbeiten erfolgreich und nach vorgegebenen Zeitplan in Rietheim und Schwenningen umgesetzt werden konnten, zieht die Kolonne weiter in die Kornbindstraße in Schwenningen und nach Weigheim.

Ab Dienstag, 27. bis Donnerstag, 29. September wird der Dünnschicht in der Kornbindstraße aufgetragen. Am 4. und 5. Oktober werden DSK-Arbeiten in der Weigheimer Albstraße durchgeführt. Je nach Witterung können sich die Termine verschieben.

Für den DSK-Einbau ist es zwingend erforderlich, dass die gesamte Fahrbahn frei ist und alle Parkplätze in den betroffenen Bereichen während der Bauarbeiten gesperrt werden. Die Bau-firma wird immer versuchen wo es möglich ist, mit Teilsperrungen zu arbeiten, um die Beeinträchtigungen für den Verkehr so gering wie möglich zu halten. Die jeweiligen Sperrungen werden vorher durch entsprechende Beschilderung angekündigt.

Die Stadt bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Bauarbeiten zur Instandsetzung der Infrastruktur und die damit verbundenen Einschränkungen und Umleitungen.

Mit Beendigung der Arbeiten in Weigheim sind die DSK-Sanierungen für dieses Jahr abgeschlossen. Die Stadt bedankt sich bei den Mitbürgern und der ausführenden Baufirma für die gute Zusammenarbeit.

Zurück