bwWillkommensbonus für neue Abokunden - 1 Jahr fahren, 1 Monat sparen

Ein Logo auf dem ein Umriss der Karte von Baden-Württemberg zu sehen ist. Darüber steht "bw Willkommensbonus".
Mit dem "bwWillkommensbonus" bietet der VSB neuen Abokunden eine umweltbewusste Sonderaktion.

Der „bwWillkommensbonus“ ist ein Geschenk des Verkehrsverbunds Schwarzwald-Baar (VSB) in Kooperation mit dem Land Baden-Württemberg an alle Abo-Neufahrgäste, die auf ihren Fahrten im Alltag und in der Freizeit dauerhaft umweltbewusst mobil sein wollen.

Nachdem im April alle Abo-Fahrgäste des VSB, die in der Hochphase der Pandemie ihr Abo beibehalten hatten, einen „bwTreuebonus“ erhielten, wirbt der VSB nun – bei abflauenden Inzidenzwerten – in Kooperation mit dem Land Baden-Württemberg mit einer Sonderaktion um Abo-Neueinsteiger.

VSB-Geschäftsführer Stefan Preuss: „Jetzt Stammfahrgast beim Bus- und Bahnfahren zu werden, lohnt sich zweifach! Durch den Willkommensbonus erhält der Fahrgast eine komplette Monatsrate geschenkt und gleichzeitig profitiert die Umwelt dauerhaft. In der Pandemie haben die öffentlichen Verkehre bundesweit Fahrgäste verloren, die Klimaziele sind in den Hintergrund gerückt. Mit der jetzigen Willkommensaktion wollen wir die vielen Vorteile eines Abos – als Flatrate unter den Fahrkarten – aufzeigen. Wenn nun das öffentliche Leben wieder zurückkehrt, bestehen auf alle Fälle genügend Anlässe, die öffentlichen Verkehrsmittel neu zu entdecken und davon dauerhaft zu profitieren“.

Der Aktionszeitraum läuft ab sofort an und endet im Oktober. Gültig für den Neuabschluss folgender VSB-Jahresabos: AboCard Erwachsene oder Senioren oder Azubi/Student.

Alles Infos zur Aktion unter: https://www.v-s-b.de/aktuelles/aktuelles-interessantes/

Hintergrund: Pendler-Corona-Studie | Kein erhöhtes Infektionsrisiko im ÖPNV

Eine von mehreren Bundesländern in Auftrag gegebene wissenschaftliche Studie der Charité Berlin hat gezeigt, dass Fahrgäste in Bussen und Bahnen keinem erhöhten Risiko für eine Infektion mit dem Corona-Virus ausgesetzt sind. Darauf weist auch der VSB auf seiner Website hin. Geschäftsführer Stefan Preuss: „Diese klare Aussage einer unabhängigen epidemiologischen Untersuchung hilft, teilweise bestehende Verunsicherungen abzubauen. Wir hoffen, dass dieses aktuelle Forschungsergebnis dazu beitragen wird, dass unsere Busse und Bahnen wieder stärker in Anspruch genommen werden, auch weil unsere gesellschaftlich gesteckten Klimaziele nicht warten können. Der bwWillkommensbonus ist deshalb ein prima Anreiz und Zeitpunkt für viele, wieder auf den ÖPNV umsteigen und nachhaltig mobil zu sein."

Zurück