Bewerbungsstart für die Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmarkt_VS__c__WTVS.jpg

Nachdem die Weihnachtsmärkte 2020 nicht wie geplant stattfinden konnten, richtet sich der hoffnungsvolle Blick nun auf das Ende dieses Jahres. An jeweils zehn Tagen sollen die Innenstädte der beiden großen Stadtbezirke Villingen und Schwenningen zum weihnachtlichen Erlebnis und Genuss einladen. Die Bewerbungsphase startet ab sofort und läuft bis Sonntag, 26. September 2021.

Aufgrund der noch unsicheren Bedingungen bereitet sich die Stadt erneut auf Märkte unter Corona-Bedingungen vor. Jetzt schon absagen, ist aber keine Option "Wir möchten unseren Bürgern und Gästen in diesem Jahr ganz besonders die Vorweihnachtszeit mit unseren Weihnachtsmärkten versüßen. Stimmungsvolle Orte sollen zum gemeinsamen Genießen und Einkaufen einladen. Es könnte sein, dass die Besucher mit bestimmten Vorschriften leben müssen, wie genau und ob, ist aber noch nicht bekannt", so Lisa Schöneck von der Stabsstelle Stadtmarketing. "Wichtig ist es, dass den Gewerbetreibenden der Stadt eine zusätzliche Einnahmequelle geboten wird", so Schöneck weiter.

Die Stabsstelle Stadtmarketing plant derzeit jeweils zehntägigen Weihnachtsmärkten in beiden großen Stadtbezirken und hofft auf viele Bewerbungen.

zum Bewerbungsformular

In Villingen soll von Freitag, 26. November, bis Sonntag, 5. Dezember 2021, ein bunter, weihnachtlicher Adventsmarkt mit verschiedensten Ausstellern stattfinden. In Schwenningen können sich von Freitag, 10. Dezember, bis Sonntag, 19. Dezember, Aussteller mit unterschiedlichsten weihnachtlichen Produkten präsentieren. Die geplanten Öffnungszeiten für die Märkte sind Montag - Freitag von 16-22 Uhr, Samstag 11-22 Uhr und Sonntag 11-21 Uhr.

Zurück