Bäume im Oberen Brühl werden gefällt

Plakat mit der Aufschrift Bitte Beachten!

Ab Montag, 26. September, beginnen im Gebiet Oberer Brühl Fällarbeiten bei einem Teil des vorhandenen Baumbestandes. Dabei werden Bäume gerodet, die aufgrund der Planung der Konversion nicht erhalten werden können. Die Fällungen sind mit der Naturschutzbehörde abgestimmt und freigegeben. In der kommenden Woche ist im umliegenden Bereich mit einem erhöhten Geräuschpegel durch die Arbeiten zu rechnen. Bäume, die im Zuge der Umbauarbeiten im Quartier erhalten werden können, werden während der Arbeiten geschützt.

 

Zurück