Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Kindergeburtstag Heimat- und Uhrenmuseum

Was gibt es für Kinder Schöneres, als den eigenen Geburtstag zu feiern? Für die Eltern kann so ein Fest jedoch sehr anstrengend werden, wenn sie ihren Kindern etwas Besonderes bieten wollen. Warum gehen Sie beim nächsten Mal nicht einfach ins Museum?

Zu einem Kindergeburtstag im Heimat- und Uhrenmuseum gehört eine einstündige Führung mit Bastel- oder Spielaktion. Wir bieten eine große Auswahl an Themen, die auf Alter und Vorlieben Ihres Kindes Rücksicht nehmen. Anschließend kann im Museumspädagogikraum bis zum Ende der Öffnungszeiten gefeiert werden. Die 'Zutaten' – Essen, Trinken, Dekoration – bringen Sie selbst mit.

Wir bieten Ihnen Kindergeburtstage zu folgenden Themen an:

 

Mit Max und Moritz durch die Vergangenheit

Im Rahmen der Geschichte um Max und Moritz begeben sich die Kinder mit modernen Alltagsgegenständen auf die Suche nach deren Entsprechungen in der Vergangenheit. Dabei gilt es, die Geschichte der beiden Freunde Max und Moritz zu erleben und vieles über heute unbekannte Dinge zu entdecken. Nach der spannenden Reise in die Vergangenheit können die Kinder ihren eigenen 'Kleiekotzer' basteln.

Alter: ab 4 Jahre
Dauer: 60 Minuten
Teilnehmerzahl: 20

 

Die Alamannen in Schwenningen

Innerhalb dieser Führung vollziehen die Schüler/innen das Leben in der Alamannenzeit anhand einer nachgebauten Stube, einer Gesichtsrekonstruktion, ausgestelltem Frauenschmuck, Waffen und Bestattungsformen nach. Weiter können noch Kleidungs- und Schmuckstücke anprobiert werden. Im praktischen Teil darf sich jede(r) Schüler(in) einen kleinen Lederbeutel nähen, im Stil der Alamannen.

Alter: ab 6 Jahren
Dauer: 60 Minuten
Teilnehmerzahl: 15

 

Uhrenproduktion im vorindustriellen Schwenningen

Die Geschichte der Zeitmessung, Herstellung und Vertrieb der Uhren bilden den Rahmen der Führung durch die Uhrenabteilung des Heimatmuseums. In der Uhrmacherwerkstatt werden Arbeitsgeräte und Werkzeuge zur Herstellung von Schilderuhren vorgestellt. Die Vielfalt der bemalten Uhrenschilder steht im Mittelpunkt der anschließenden Aktion. Aktion: Uhrenschildschablonen werden ausgemalt oder (auf Nachfrage und mit Aufpreis)  Uhrenschilder aus Spanplatten mit der typischen Bemalung versehen.

Alter: ab 6 Jahren
Dauer: 60 Minuten
Teilnehmerzahl: 15

 

Neue Winterführung
Tiere im Museum

Ausgangspunkt ist eine Weihnachtsdarstellung, auf der Ochs und Esel und die Schafe der Hirten den Anfang des  Tierreigens machen. Weitere Tiere werden im Museum entdeckt und ihr Winterverhalten erläutert.
In der anschließenden Aktion werden Tiere (trocken) gefilzt, die als Christbaumschmuck verwendet werden können.

Alter: 5 bis 10 Jahre
Dauer: 60 - 90 Minuten
Max. Teilnehmerzahl: 20

 

Ein Hoch der Narretei - Führung durch die Fastnachtsabteilung

Bei dieser närrischen Führung durch die neue Fastnachtsausstellung im Heimat- und Uhrenmuseum werden den Kindern die wichtigsten Figuren der Schwenninger Fastnacht vorgestellt, also Hansel, Schantle, Hölzlekönig oder Moosmulle. Zum Verkleiden steht ein Häs des Schwenninger Hansels zur Verfügung. Im praktischen Teil werden Schwenninger Hansel gemalt.

Alter: 5 bis 10 Jahre
Dauer: Kindergarten 60 Minuten, Grundschule 90 Minuten
Teilnehmerzahl: 30

 

Buchung von Kindergeburtstagen
Marcella Ritter
Telefon 07721 / 82-2351
Telefax 07721 / 82-2357

Stadtbezirk Schwenningen
Kronenstraße 16
78054 Villingen-Schwenningen

Öffnungszeiten
Dienstag bis Samstag
nachmittags zwischen
13:00 und 17:00 Uhr
Montag geschlossen

Standort im Stadtplan

 

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen