Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Romane Holderried Kaesdorf – Sam Szembek: Begegnung (19.10 - 30.11.2008)


Die Künstlerin Romane Holderried Kaesdorf wird respektvoll als 'große Dame' der zeitgenössischen Zeichnung betitelt. Ihre bisweilen skurilen Bildfindungen, ihre Figuren, die oft in absurden Handlungszusammenhängen in engen Küchenräumen 'Kommoden rücken' oder bloß 'den Fuß heben', 'Riechende Frauen' zeigen, und doch mit hartem Bleistiftstrich rein das Menschliche thematisieren, werden Zeichnungen von Sam Szembek über Bilder von Romane Holderried Kaesdorf gegenüber gestellt. Ebenso kommt das eigentliche zeichnerische Werk von Sam Szembek zur Ausstellung.

Sam Szembek untersucht in dieser besonderen Werkgruppe die "Zeichnungsgestik", das, "was RHK gedacht hat". Ihn interessiert in diesem 'linearen Forschen', "was man das 'Licht der Zeichnung' nennt".

Sam Szembek schreibt hierzu: "Was ich wertschätze möchte ich mir nahe bringen, möchte ich durchleben. So habe ich mich den Bleistiftzeichnungen von Kirchner genähert und so wollte/will ich den Atem der Zeichnungen von Frau Kaesdorf erspüren. Selbstverständlich kann man schon gar nicht eine Zeichnung kopieren—aber vielleicht kann man in seiner eigenen Zeichnungsgestik, in der man auch immer gefangen ist, diesen anderen Zeichnungen nachspüren, ihnen gleichsam nachreden. Ich benutze mein eigenes Material, das ganz anders als das Material Kaesdorf ist und reagiert, und mit eben diesem Repertoire reagiere ich nicht als Kopist sondern als beobachtender Zeichner. Es ist mein Zeichnen auf meinem Papier. Eine Ebene der Distanz ist gegeben und das Zeichnen 'nach Kaesdorf' ist ein innerer Prozess. Ich beobachte, was in meinem Kontext im Nachspüren über die Zeichnungen von Frau Kaesdorf sich ereignet. Es ist kein Projekt - es ist ein Gruß in Hochachtung, der mir sehr anstrengend ist."

Ort der Ausstellung
Städtische Galerie
'Lovis-Kabinett'
Villingen-Schwenningen
Stadtbezirk Schwenningen
(beim Bahnhof)

 
Ausstellung wird unterstützt durch:

BIEDERMANN MOTECH GmbH


Eröffnung
Samstag, 18. Oktober 2008, 17:00 Uhr.

Es sprachen
Dr. Rupert Kubon, Oberbürgermeister
Dr. Uwe Degreif, Museum Biberach

Die nachfolgenden Bilder sind urheberrechtlich geschützt und sind nicht zum Download bestimmt.

Werke von Romane Holderried Kaesdorf

'Herz am Schienbein', um 1967 Blei-, Farbstift auf Papier, 61 x 43,5 cm
'Kniender mit roter Hose', 1970 Mischtechnik auf Papier, 49,5 x 27,5 cm
'Die Übergabe der Achse mit kleinen Rädern', 1996 Mischtechnik auf Sperrholz, 77 x 80 cm
'Merkblatt wie man ein kleines Brett mit einer Hand hält', 1998 Bleistift, Ölfarbe auf Sperrholz, 80 x 78 cm

Werke von Sam Szembek

Sam Szembek, ohne Titel, 2008, Kohle auf Papier, 78 x 100 cm
Ohne Titel, 2008 Kohle auf Papier, 77 x 100 cm
Triptychon, 2007, Kohle auf Papier, 77 x 100 cm

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen