Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Paul Wiedmer - ZeitZeichen (01.08.2004 - 03.10.2004)

Acht Jahrhunderte Geschichte der Uhr

 

Eine Ausstellung der Städtischen Galerie im Franziskanermuseum, Rietgasse 2, Stbz. Villingen

Die Entwicklung der mechanischen Uhr über acht Jahrhunderte untersucht der Schweizer Künstler Paul Wiedmer in der Ausstellung 'ZeitZeichen', die als Produktion der Städtischen Galerie im Franziskanermuseum im Stadtbezirk Villingen vom 1. August bis 3. Oktober 2004 präsentiert wird.
Die großformatigen Skulpturen des Künstlers, die jeweils ein Element der Uhr wie z.B. das Pendel, die Feder oder die Unruhe thematisieren, sind gleichzeitig faszinierende kinetische Objekte. Die Kunstwerke 'fauchen', 'rattern' oder 'spucken' Feuer, zeigen Kraft und Bewegung, speichern in der 'Feder' Energie und vermitteln so die Mechanik der Zeitmessung auf verblüffende Weise.
Die Anregung zu diesen Skulpturen gab Prof. Dr. Ludwig Oechslin, der auch die Einführung in diese thematische Ausstellung übernimmt. Prof. Oechslin ist Direktor des Musée international d'horlogerie in La-Chaux-de-Fonds, dem weltweit größten Uhrenmuseum und einer der herausragendsten Kenner der Geschichte der Chronometer.

Zur Ausstellung erschien ein Katalog
Ausstellung und Katalog wurden unterstützt durch Stadt Burgdorf, Sparkasse VS, Deutsche Uhrenstraße, Förderverein Kulturzentrum Franziskaner e.V.

Kraftspeicher, Stahlfeder; Stahlfedern, Räder, Rad emailliert; 210x140x50 cm; 1998/1999
Kraft, freier Lauf; Wasser-Pumpe, Gusseisenkübel, Ventilator, flickering lights; 210x80x60 cm; 1998/1999
Unruhe mit Spiralfeder; Ketten, Räder, Stahlfeder, Elektromotor; 210x140x60cm; 1998/1999
Kraftspeicher, Stahlfeder, Werkstattskizze;schwarzer Filzstift auf Papier;29,7x21,0 cm; 1998/1999
Freier Lauf, Werkstattskizze; schwarzer und blauer Filzstift auf Papier; 29,7x 21,0 cm; 1998/1999
Unruhe, Werkstattskizze; schwarzer und roter Filzstift auf Papier; 29,7x 21,0 cm; 1998/1999

    Inhalt A-Z

    Veranstaltungen

    © 2019 Stadt Villingen-Schwenningen