Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


LO:OP:IN:G (20.01.2002 - 03.03.2002)

b a l g
Pascale Wiedemann

Video an der Fakultät Gestaltung
der Bauhaus-Universität Weimar

Azim Akcivan
Sebastian Bleyl
Michael Böhler
Felix Conradt
Anke Eißmann
Patrick Feucht
Mathias Fischer
Christine Goppel
Kerstin Hanisch
Holger Häußermann
Philipp Hirsch
Franz Höfner
Andreas Jaschke
Tobias Kipp
Christoph Krause
Verena Kyselka
Anke Lindemann
Christina Lindeskog
Steffen Mittelsdorf
Katrin Müller
Lars Nagler
Sven Nielbock
Kousuke Nishimoto
Nils Nüchter
Bettina Nürnberg
Marc Olff
Dirk Peuker
Harald Sachs
Kai-Roman Schöttle
Peter Schütz
Alexander Thümmler
Michael Venus
Maria Vill
Miriam Visaczki
Daniel Wagner
Ute Weiß
Marco Zeugner

Mit ' LO : OP : IN : G!' wurden Videoarbeiten von Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar aus dem Jahr 1997 – 2001 gezeigt. Das weitgespannte Spektrum der vorgestellten Themen, Techniken und Genres reichte von Trickfilmen über ironische Werbespots und Musikclips, filmisch-erzählende und dokumentarische Arbeiten bis hin zu Videos, die sich visuell-gestalterischen und computertechnischen Experimenten widmen. Aus dem umfangreichen Material wurden vier Loops zusammengestellt, die das Publikum von bequemen Sitzgruppen aus auf vier Monitoren in der Ausstellung verfolgen kann.

Metamorphosen, Häutungen und langsame Prozesse der Veränderung thematisiert die Schweizer Künstlerin Pascale Wiedemann in ihren Arbeiten. Ob die in Kunstharz eingelassenen Fotos oder die 'gestickten' Bilder auf Zellophanfolien, immer handeln die Arbeiten der Künstlerin "von der Natur der Dinge, von Häuten und Hüllen, die abgezogen und abgestoßen jedoch nicht verloren sind". Ihr Interesse richtet sich dabei auf die Unabwendbarkeit von Phänomenen wie Veränderung, Zerfall und Tod. Es gelingt Pascale Wiedemann in Ihren Arbeiten überraschende Fragen zu bislang klaren Themenbereichen zu stellen und neue Antworten zu geben.

Zur Ausstellung erschienen 2 Kataloge.

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen