Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Jörg Siegele - Bilder und Objekte (05.07.1998 - 30.08.1998)

Jörg Siegele - Bilder und Objekte

- Von seltsamen Tieren und menschlichen Wesen -

In grellbunten Farben tanzen zierliche Kobolde durch den Raum und zur Spirale verformte Schlangenwesen, wachsende Hunde oder eulenhaftes Federvieh besetzen ihren Platz. Diese fantastische Welt des Freiburger Künstlers Jörg Siegele belebten vom 5. Juli bis 30. August 1998 die Räume des 'Lovis-Kabinetts' der Städtischen Galerie Villingen-Schwenningen im Stadtbezirk Schwenningen.

Der Künstler, 1952 in Freiburg geboren, besuchte von 1975 bis 1976 die Kunstgewerbeschule in Basel, bevor er von 1979 bis 1985 an der staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart bei den Professoren Hoflehner und Brodwolf studierte. 1987 wurde er mit dem Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Jörg Siegele's bevorzugtes künstlerisches Material ist die 'Blechdose'. Aus ihr schneidet er seine skurilen Figurationen, formt seine koboldhaften Wesen, bemalt in grellbunten Lackfarben diesen Bildträger. Seine auf den ersten Blick verspielten Gestalten greifen Vorgefundenes auf und transformieren es in eine fantastische Form. Seine Figuren sind in Bewegung, tänzerisch gleiten sie über eine blanke Ebene und atemberaubend jonglieren sie über das Blech-Rund eines vormaligen Gurkenfasses. Mit fast unendlicher Fantasie entführt uns Jörg Siegele "in die Sphäre des Mythischen, Kultischen, Märchen- und Rätselhaften, wo es neben Zirkus-Akrobaten noch Geister, Schlangen, Kentauren, wilde Tiere und letztlich auch ganz einfach nur Menschen gibt", schreibt Dr. Sybille Bock im zur Ausstellung erscheinenden Katalog. Das farbenfrohe Spiel der Siegele'schen Figuren vermittelt unmittelbar die Lust an Kunst und zeigt, daß Spaß und Spiel auf hohem Niveau noch immer menschliche Fantasie anregen kann. 

 

Jörg Siegele Figur Aluminium, Lack je 17,3 x 7,4 cm 1998
Jörg Siegele Figur Aluminium, Lack je 17,3 x 7,4 cm 1998

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen