Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Hermann Hesse - Die Aquarelle

Hermann Hesse, Grotto im Wald, 5.8.1925, Aquarell
Privatsammlung

Hermann Hesse - Die Aquarelle

Die Städtische Galerie Villingen-Schwenningen gibt mit über 90 Aquarellen, die zwischen 1917 und 1938 entstanden sind, einen umfassenden Einblick in das malerische Werk des Schriftstellers Hermann Hesse (1877-1962). Zu sehen sind ebenso drei Porträts, die der amerikanische Popkünstler Andy Warhol 1984 im Auftrag von Siegfried Unseld, dem Verleger des Suhrkamp Verlags, von dem großen Literaten geschaffen hat. Farblithografien von Milton Glaser, die der Grafiker, Illustrator und Plakatkünstler im Auftrag des New Yorker Verlags Farrar, Straus & Giroux zu Hesse-Titeln entwarf, ergänzen die Ausstellung.

Eine Ausstellung der Ernst Barlach Museumsgesellschaft e. V. Hamburg in Kooperation mit der Städtischen Galerie Villingen-Schwenningen.

 

Milton Glaser, 1974, Porträt Hermann Hesse, Farblithografie, © Milton Glaser, Inc. New York

Hermann Hesse, am 2. Juli 1877 in Calw geboren, ist einer der bedeutendsten Schriftsteller in Deutschland. Seine Bücher, z.B. 'Siddartha' von 1922, 'Der Steppenwolf' von 1927 oder 'Das Glasperlenspiel' von 1943, sind in über 70 Sprachen übersetzt und ihre Auflage übersteigt mehr als 150 Millionen Exemplare. 1946 wurde Hermann Hesse mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet.

Andy Warhol, 1983
Hermann Hesse by Andy Warhol II, Farbserigrafie
© The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, New York
Logo der Städtischen Galerie

Städtische Galerie

Friedrich-Ebert-Straße 35
Stadtbezirk Schwenningen (beim Bahnhof)
78054 Villingen-Schwenningen

Telefon 07720 / 82-1098
Telefax 07720 / 82-1097
E-Mail: galerie@villingen-schwenningen.de

Ausstellungsdauer

27. September bis 6. Dezember 2020

Öffnungszeiten

Di, Mi, Fr 13 - 17 Uhr
Do 13 - 19 Uhr
Sa und So 11 - 17 Uhr
Feiertag 11 - 17 Uhr
Mo geschlossen

Eröffnung

Samstag, 26. September 2020, 17 Uhr

Es sprechen

Jürgen Roth, Oberbürgermeister
Dr. Jürgen Doppelstein, Ernst Barlach Museumsgesellschaft Hamburg e. V.

Eintritt

5,00 Euro
3,00 Euro (ermäßigt: Schüler, Studierende, Auszubildende, Rentner, Schwerbehinderte, Inhaber Sozialpass)
2,50 Euro (Gruppe ab 10 Personen)

Sponsor

Sparkasse Schwarzwald-Baar
Freundeskreis Kultur Villingen-Schwenningen e. V.

Öffentliche Führungen

Sonntag, 18. Oktober 2020, 11:30 Uhr
Donnerstag, 5. November 2020, 18:30 Uhr
Sonntag, 6. Dezember 2020, 11:30 Uhr
mit der Kunsthistorikerin Ursula Köhler

Eintritt zu den Führungen: 2,00 Euro

Änderungen vorbehalten.

Weitere Sonderführungen nach Terminvereinbarung.

© 2020 Stadt Villingen-Schwenningen