Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Hochschule Dresden

Meisterschülerin Lisa Pahlke, Prof. Tatjana Doll, Matthias Flügge, Daniel Bräg bei der Jurysitzung (v.l.n.r.)

MeisterschülerInnen der Hochschule für Bildende Künste Dresden

8. Oktober bis 17. Dezember 2017

Im Rahmen der Ausstellungsreihe mit Studierenden an Kunstakademien hat die Städtische Galerie Villingen-Schwenningen MeisterschülerInnen der Hochschule für Bildende Künste Dresden eingeladen. In einem Wettbewerbsverfahren wählte die Jury – Juroren waren die Malerin Prof. Tatjana Doll von der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, der Bildhauer Daniel Bräg von der Akademie der Bildenden Künste München und Susanne Greinke, Referentin für Ausstellungswesen an der Hochschule für Bildende Künste Dresden – am 4. April 2017 aus 34 eingereichten Wettbewerbsbeiträgen 15 MeisterschülerInnen zur Ausstellungsteilnahme aus: Katharina Baumgärtner, Ella Becker, Julia Boswank, Justus Bräutigam, Alexander Endrullat, Fabian Glass, Sarah Rebekka Gosdschan, Olga Grigorjewa, Lisa Pahlke, Johan Schäfer, Marten Schech, Wolf-Roberto Schimpf, Matti Schulz, Adéla Součková und Sophie Uchman.

 

 

Justus Bräutigam, Gebirge 5, Öl auf Leinwand, 2017

Förderpreis

Zudem konnte die Jury einen Förderpreis in Höhe von 2.500 €, ausgelobt von der Sparkassen-Stiftung Förderung bürgerschaftlichen Engagements; Nachwuchs- und Jugendförderung, an Justus Bräutigam vergeben. Jury-Begründung: Justus Bräutigam ist Meisterschüler von Prof. Peter Bömmels. In seinen Arbeiten befasst er sich mit Gebirgslandschaften. Mit der Wahl dieses Motivs bewegt er sich auf den vermeintlich ausgetretenen Pfaden der Landschaftsmalerei. Allerdings führt ihn der malerische Prozess zu bemerkenswert eigenwilligen Bilderfindungen. Aus seiner unmittelbaren, intensiven und ernsthaften Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten der Malerei entwickelt Bräutigam eine Bildwelt, die ihre authentische Qualität jenseits von zeitgenössischen Moden und Kunstdiskursen entfaltet.

Logo der Städtischen Galerie

Städtische Galerie

Friedrich-Ebert-Straße 35
Stadtbezirk Schwenningen (beim Bahnhof)
78054 Villingen-Schwenningen

Telefon 07720 / 82-1098
Telefax 07720 / 82-1097
E-Mail: galerie@villingen-schwenningen.de

Eröffnung

Samstag, 7. Oktober 2017, 17 Uhr

Es sprechen

Dr. Rupert Kubon, Oberbürgermeister
Matthias Flügge, Rektor Hochschule für Bildende Künste Dresden
Jürgen Jauch, Sparkasse Schwarzwald-Baar

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag
10 - 12 und 14 - 17 Uhr
Montag geschlossen

Sponsoren

Sparkasse Schwarzwald-Baar

© 2017 Stadt Villingen-Schwenningen