Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


'Villingen-Schwenningen – Eine Filmreise in die Vergangenheit'

Cover der DVD 'Villingen-Schwenningen – Eine Filmreise in die Vergangenheit'

Unter diesem Titel hat das Stadtarchiv Villingen-Schwenningen in Zusammenarbeit mit dem Haus des Dokumentarfilms in Stuttgart ein historisches Stadtporträt über Villingen-Schwenningen produziert. In 45 Minuten spannt es den filmischen Bogen von den 1925 bis in das Jahr 2002 und berichtet in unterhaltsamer Weise über große und kleine Ereignisse der Stadtgeschichte, über Freizeit, Privates, Produkte und Prominente, gute und schlechte Zeiten der Stadt.

Mit bisher unveröffentlichtem Filmmaterial

Die Grundlage für dieses Projekt bilden zahlreiche Filmdokumente des Stadtarchivs zur Stadtgeschichte, zu lokalen Ereignissen, Festen und Bräuchen. Neben offiziellen Filmaufnahmen fanden auch bislang unveröffentlichte Filmmaterialien aus verschiedenen Kommunal-, Firmen- und Privatarchiven Verwendung. Autoren des Films sind der frühere Kulturchef des SDR-Fernsehens Manfred Naegele und Anita Bindner, wissenschaftliche Dokumentarin im Haus des Dokumentarfilms.

Auf DVD erhältlich

Die 'Filmreise in die Vergangenheit' gibt es auf DVD in den Sprachfassungen Deutsch, Englisch und Französisch. Erhältlich ist sie für 14,95 Euro beim Stadtarchiv oder der Tourist-Info & Ticket Service Villingen.

 

Trailer zu 'Villingen-Schwenningen – Eine Filmreise in die Vergangenheit'

Kontakt

Stadtarchiv Villingen-Schwenningen
Lantwattenstraße 4
78050 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721 / 82-1814
Telefax 07721 / 82-1417
E-Mail: stadtarchiv@
villingen-schwenningen.de

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen