Aktuell

16.09. - 20.11.2022

Utopie Heimat

An Omnipräsenz lässt sich der Begriff Heimat in unserem Alltag kaum überbieten. Doch gibt es diesen so allgegenwärtigen und konkreten Ort überhaupt? Und wenn ja, ist es überhaupt ein Singulärer? Ist es nicht vielmehr ein unbestimmter Ort von (Kindheits-)Erinnerungen oder ein subjektiver Wunschort von vergangenen Träumen, Hoffnungen und Sehnsüchten?

Eine thematische Kunstausstellung begibt sich auf eine offene Suche nach dem sehnsuchtsvollen Nichtort. Mit Beiträgen von Christian Jankowski, Ferhat Ayne, Georg Lutz, Havin Al Sindy, Ina Wudtke, Kerstin Drechsel, Marlies Pöschl, Ming Wong, Nasan Tur, Schwäbischer Online-Albverein, Silvio Motta

Weitere Informationen unter utopieheimat-vs.de

Sponsoren:
Freundeskreis Kultur Villingen-Schwenningen
Sparkasse Schwarzwald-Baar

Öffentliche Führungen

Donnerstag, 20. Oktober 2022, 18 Uhr, mit Stephan Rößler

Sonntag, 6. November 2022, 15 Uhr, mit Carolin Wurzbacher, Mitkuratorin der Ausstellung

Sonntag, 20. November 2022, 15 Uhr, mit Stephan Rößler

Hausanschrift

Amt für Kultur
Abteilung Städtische Galerie

Friedrich-Ebert-Straße 35
78054 Villingen-Schwenningen

Postanschrift

Postfach 12 60
78002 Villingen-Schwenningen

07720 / 82-1098

07720 / 82-1097

galerie@~@villingen-schwenningen.de

Öffnungszeiten

Montaggeschlossen
Dienstag bis Sonntag13.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag13.00 - 20.00 Uhr