Spielzeit 20/21

'Mut zur Phantasie!' ist das Motto der aktuellen Spielzeit

Das Spielzeitbuch 2020/21 des Amtes für Kultur stellt die bereits vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie geplanten Veranstaltungen für die kommende Saison vor – mit wunderbaren Theatervorstellungen, Gastspielen herausragender Tanzcompagnien, mitreißenden Konzerten und Kabarettabenden. Es liegt u. a. bei den Tourist-Info & Ticket-Services in Villingen und Schwenningen aus und wird auf Wunsch gerne zugesendet. Einfach das Online-Bestellformular ausfüllen oder telefonisch anfordern.

Das neue Spielzeitbuch ist eingebunden in die Pantone-Farbe des Jahres: ein klassisches Blau, das in Zeiten großer Veränderungen die Sehnsucht nach einer verlässlichen und sicheren Basis vermittelt. Ein solches, hoffnungsvolles Fundament für die Zukunft kann die Phantasie sein. Gerade in herausfordernden Zeiten erlaubt sie den Menschen weiterzudenken, Probleme zu lösen und Zusammenleben neu zu erfinden. Das kommende, facettenreiche Kulturangebot auf den Bühnen der Stadt steht deshalb unter dem diesjährigen Spielzeitmotto 'Mut zur Phantasie!'.

Aktuelle Hygiene-Regeln

Hinweise für Besucher unserer Veranstaltungen (PDF, 3.194 KB)

Achtung: Momentan gibt es keine Abendkassen. Karten sind nur über die Vorverkaufsstellen erhältlich. Es gibt keine Einführungen und die Veranstaltungen finden ohne Pause statt.

Veranstaltungen in Corona-Zeiten

Das Team des Amtes für Kultur freut sich sehr darüber, dass die Theater- und Konzertveranstaltungen nach vielen Monaten Pause endlich wieder das Leben in der Stadt bereichern dürfen – wenn auch mit Einschränkungen.

Unter den aktuell geltenden Abstandsregelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie kann das Amt für Kultur in den Veranstaltungshäusern leider nur einen Bruchteil des üblicherweise zu erwartenden Publikums empfangen. Manche Veranstaltungen sind unter diesen Bedingungen mit der Platzierung der Festabonnenten und der Wahlabonnenten schon vollständig ausgebucht. Damit das Amt für Kultur je nach den aktuell geltenden Vorschriften zur Eindämmung des Corona-Virus flexibel handeln kann, startet der Vorverkauf immer monatsweise.

Solange die aktuellen Abstands- und Hygieneregelungen gültig bleiben, gibt es keinen Abendkassenbetrieb. Der Internetverkauf über die Ticketplattform ist momentan ebenfalls nicht möglich. Karten für die Veranstaltungen können – soweit noch verfügbar – über die Vorverkaufsstellen erworben werden. Beim Kartenkauf muss zudem eine Kontaktadresse hinterlegt werden. Der Vorverkauf für die jeweilge Veranstaltung schließt um 12:00 Uhr am Veranstaltungstag, bei Veranstaltungen am Wochenende bereits am Freitag um 12:00 Uhr. Reservierte Karten bleiben nur für drei Tage reserviert und müssen bis zum VVK-Schluss abgeholt werden.

Um Gruppenbildung zu vermeiden, gibt es bei den Veranstaltungen im Oktober und November keine Pause und somit auch keine Bewirtung. Vereinzelt wird das Programm dementsprechend auf eine genießbare Länge verkürzt. Der Einlass beginnt 30 Minuten vor der Veranstaltung. Die Garderoben bleiben geschlossen und Besucherinnen und Besucher werden gebeten, ihre Jacken mit an ihre Sitzplätze zu nehmen. Die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, gilt beim Eintritt in das Gebäude bis zum Beginn sowie nach der Vorstellung und beim Verlassen des Sitzplatzes für den Toilettengang. Während des Kulturgenusses darf die Maske aber abgenommen werden.

Gedoppelte Veranstaltungen

Donnerstag, 10.12.2020, 17 und 20 Uhr
Kammerorchester Basel

Vilde Frang, Violine
Sol Gabetta, Violoncello
Kristian Bezuidenhout, Klavier
Giovanni Antonini, Leitung

Abgesagte Veranstaltungen

Sonntag, 18.10.2020 und Montag, 19.10.2020
Max der Regenbogenritter
Diese Veranstaltung wird auf die Spielzeit 21/22 verschoben.

Samstag, 24.10.2020
TheatersportTM

Sonntag, 25.10.2020
Backbeat – Die Beatles in Hamburg
Diese Veranstaltung wird auf die Spielzeit 21/22 verschoben.

Freitag, 30.10.2020
Dr. Nest

Donnerstag, 12.11.2020
Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg | Richard Galliano
Diese Veranstaltung wird auf die Spielzeit 21/22 verschoben.

Freitag, 13.11.2020
Lieder und so Sachen
Diese Veranstaltung wird auf 2021 verschoben.

Dienstag, 17.11.2020
Faust I – Reloaded (WLB)
Eine Ersatzveranstaltung 'Faust I' (LTT) wird am 15.03. 2021 angeboten.

Mittwoch, 18.11.2020
Gabor Steingart | Autor im Gespräch

Freitag, 20.11.2020
Magda Mayas und Christine Abdelnour | Kernmacherei

Sonntag, 22.11.2020
Projektchor VS & Sinfonieorchester VS

Donnerstag, 26.11.2020
Introdans, Niederlande

Samstag, 28.11.2020
Liz Allbee | id m theft able | Kernmacherei

Freitag, 04.12.2020
Moldawisches Nationalballett: Dornröschen

Freitag, 19.12.2020
Danceperados of Ireland
Diese Veranstaltung wird verschoben auf den 4.12.2021.

Montag, 21.12.2020 und Dienstag, 22.12.2020
Der kleine Nick
Die Ersatzveranstaltungen 'Urmel aus dem Eis' und 'Bergkristall' werden angeboten.

Dienstag, 12.01.2021
Grimms sämtliche Werke leicht gekürzt
Diese Veranstaltung wird auf die Spielzeit 21/22 verschoben.

Freitag, 29. 01.2021
Lambs Gamble | Kernmacherei

Mittwoch, 28.04.2021
Shakespeare in Love