Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Topthemen

  • Joseph-Haberer-Preis ist wieder ausgeschrieben

    Ab sofort können Schülerinnen und Schüler aus Villingen-Schwenningen Arbeiten für den Joseph-Haberer-Preis einreichen. In Erinnerung an Joseph Haberer, einen ehemaligen jüdischen Bürger der Stadt, werden Arbeiten gesucht, die sich mit der Historie des Nationalsozialismus beschäftigen. Dabei geht es nicht nur um eine reine Auseinandersetzung mit der Geschichte, sondern auch darum einen Bezug zur Gegenwart herzustellen.

  • Sicherungsmaßnahmen im Theater am Ring möglich

    Eine vorläufige Reparaturlösung für das Dachtragwerk des Theaters am Ring wird durchgeführt. Die Veranstaltungen im Großen Saal können ab Mai wieder planmäßig im Theater stattfinden. Die erste Veranstaltung ist die Operette 'Im weißen Rössl'.

  • 'Nathalie küsst' verschobenn auf 30. November 2019

    Aufgrund der Sperrung des Theaters am Ring muss die Veranstaltung 'Nathalie küsst' (urspünglich am Freitag, den 12. April 2019) leider verschoben werden. Das Schauspiel mit Peter Kremer und Ursula Buschhorn findet nun als Sonderveranstaltung in der neuen Spielzeit statt: Am Samstag, 30. November um 20 Uhr im Theater am Ring. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

  • Archivale des Monats im März: Goldene Stücke der Stadtgeschichte

    Das Archivale des Monats März ist ein Stück Stadtgeschichte, in welches sich bedeutende Persönlichkeiten verewigt haben – das Goldene Buch der Stadt. Im Bestand des Stadtarchivs befinden sich gleich drei Exemplare, in die es sich lohnt, einen Blick hineinzuwerfen. Das die Stadt mehrere solcher historischer Bände archiviert hat, hängt mit der Geschichte der Baden-Württemberg-Stadt zusammen.

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen