Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Topthemen

  • Villingen-Schwenningen wird 'Tanzstadt'

    Zeitgenössischen Tanz zu fördern und langfristig zu einem festen Bestandteil des kulturellen Lebens zu machen, ist dem Amt für Kultur Villingen-Schwenningen schon lange ein Anliegen. Das Interesse an Tanz, insbesondere zeitgenössischem, ist in der Stadt und der Region durchaus vorhanden. Nun erfolgt ein weiterer wichtiger Schritt: Die Compagnie des Bayerischen Junior Balletts München wird über die kommenden drei Jahre als 'Dancers in Residence' die baden-württembergische Doppelstadt in Bewegung bringen! Diese Tanzkooperation zwischen dem Amt für Kultur und dem Bayerischen Junior Ballett München wird groß-zügig von der Kulturstiftung des...

  • 'Hairspray': Große Tourneepremiere im Theater am Ring

    'Hairspray' ist eines der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten – und das mit gutem Grund: Die mitreißende Musik, die packende Geschichte und das herrlich bunte Sixtys-Feeling begeisterten schon unzählige Fans weltweit. Nun geht das Feel-Good-Musical als Eigenproduktion der Konzertdirektion Landgraf auf große Tournee – und die Premiere findet am 22. November um 20 Uhr im Theater am Ring statt! Eine Einführung gibt es um 19:30 Uhr im Kleinen Saal.

  • Ein spät entdecktes Meisterwerk

    1517 veröffentlichte Martin Luther seine 95 Thesen. Das diesjährige Jubiläum '500 Jahre Reformation' erfährt auch im Meisterkonzert mit Joseph Moog und der Württembergischen Philharmonie Reutlingen am Donnerstag, den 23. November 2017 um 20:00 Uhr eine Würdigung – mit der Aufführung von Mendelssohns großer 'Reformations-Sinfonie'. Eine Konzerteinführung gibt es um 19:15 Uhr im Raum 'Aktionen 1'.

  • Prinz Asfa-Wossen Asserate über 'Die neue Völkerwanderung'

    Prinz Asfa-Wossen Asserate gilt als einer der besten Kenner des afrikanischen Kontinents. Die aktuelle Flüchtlingskrise betrachtet er mit Sorge. Zwar sei diese den Ereignissen im Na-hen Osten geschuldet, doch eine Entwicklung gerate aus dem Blick: die Völkerwanderung zehntausender Afrikaner nach Europa. Bei "Autor im Gespräch" mit Wolfgang Niess, SWR, am Dienstag, den 28. November 2017 um 20:00 Uhr im Kleinen Saal des Theaters am Ring beschreibt Asserate die Ursachen dieser Massenflucht. Er schlägt Lösungsansätze vor und warnt vor einer Katastrophe – für Afrika und Europa.

Treffer 1 bis 4 von 160
<< Erste < Vorherige 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-28 Nächste > Letzte >>

Nr. 17/2017 vom 14.11.2017
zum Durchblättern
als PDF (8,0 MB)

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2017 Stadt Villingen-Schwenningen