Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Topthemen

  • Weihnachten mit schwedischen Superstars

    Wie kaum eine andere Gruppe hat die schwedische 'Real Group' die A-cappella- und Vocal Music geprägt. Seit über 30 Jahren begeistert das Stockholmer Quintett bei über 3000 Konzerten auf allen fünf Kontinenten. Mit ihrem ersten 'Christmas'-Album beweisen die Ausnahmekönner, dass selbst weihnachtliche Klassiker keine instrumentale Begleitung benötigen. Allein mit ihren Stimmen holen sie den Klang eines ganzen Orchesters auf die Bühne. Das 'Christmas in Concert' am Donnerstag, den 07.12.2017 um 20:00 Uhr im Franziskaner Konzerthaus liefert den Beweis!

  • Villingen-Schwenningen wird 'Tanzstadt'

    Zeitgenössischen Tanz zu fördern und langfristig zu einem festen Bestandteil des kulturellen Lebens zu machen, ist dem Amt für Kultur Villingen-Schwenningen schon lange ein Anliegen. Das Interesse an Tanz, insbesondere zeitgenössischem, ist in der Stadt und der Region durchaus vorhanden. Nun erfolgt ein weiterer wichtiger Schritt: Die Compagnie des Bayerischen Junior Balletts München wird über die kommenden drei Jahre als 'Dancers in Residence' die baden-württembergische Doppelstadt in Bewegung bringen! Diese Tanzkooperation zwischen dem Amt für Kultur und dem Bayerischen Junior Ballett München wird groß-zügig von der Kulturstiftung des...

  • Mut, Witz und Aktualität: Ein ganz neues 'Schwanensee'

    'Schwanensee' mal ganz anders: Dada Masilo, Shootingstar der südafrikanischen Tanzszene, schafft mit Talent, Humor und hervorragenden Tänzern eine hinreißende Dekonstruktion des europäischen Ballettklassikers – weiße Tutus, schwanenhafte Grazie und romantische Liebesgeschichte inbegriffen. Auf ihrer langen Reise aus Südafrika landen die 'Schwäne' der Dance Factory Johannesburg am Mittwoch, den 6. Dezember 2017 um 20:00 Uhr im Theater am Ring.

  • Prinz Asfa-Wossen Asserate über 'Die neue Völkerwanderung'

    Prinz Asfa-Wossen Asserate gilt als einer der besten Kenner des afrikanischen Kontinents. Die aktuelle Flüchtlingskrise betrachtet er mit Sorge. Zwar sei diese den Ereignissen im Na-hen Osten geschuldet, doch eine Entwicklung gerate aus dem Blick: die Völkerwanderung zehntausender Afrikaner nach Europa. Bei "Autor im Gespräch" mit Wolfgang Niess, SWR, am Dienstag, den 28. November 2017 um 20:00 Uhr im Kleinen Saal des Theaters am Ring beschreibt Asserate die Ursachen dieser Massenflucht. Er schlägt Lösungsansätze vor und warnt vor einer Katastrophe – für Afrika und Europa.

Treffer 1 bis 4 von 160
<< Erste < Vorherige 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-28 Nächste > Letzte >>

Nr. 17/2017 vom 14.11.2017
zum Durchblättern
als PDF (8,0 MB)

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2017 Stadt Villingen-Schwenningen