Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Viele trendige Kurse im kommenden vhs-Semester

06.07.2018


Großes Team mit großem Angebot: Bibliotheksleiter Volker Fritz, Christian Deckart und Alessia Stella (beide vhs), vhs-Leiterin Ina Schweizer, Viola Röder und Martin Propp (beide vhs), Stephanie Schumacher (Bibliothek) sowie Heike Gressenbuch und Anette Salomon-Berle (beide vhs) (v.l.).

»Das ist das erste Progamm, das ich gemeinsam mit dem vhs-Team entwickeln durfte«, freut sich Ina Schweizer, die die Abteilung Volkshochschule (vhs) im Amt für Jugend, Bildung, Inte-gration und Sport seit Jahresbeginn leitet. »Das Heft hat einen 'Facelift' erhalten. Wir verwenden besseres Papier, dadurch ist das Heft leichter und bunter.«

zum Online-Programm

Über das neue Erscheinungsbild hinaus warten auf die Teilnehmer rund 750 Angebote in den Bereichen Sprache, Beruf und Medien, Politik und Gesellschaft, Kunst und Kultur sowie Gesundheit. Zu den bewährten Seminaren sind zahlreiche neue, trendige Seminare hinzu gekommen, die jeweils mit 'NEU IM PROGRAMM' gekennzeichnet sind. Vier Angebote zur aktiven Mittagspause bieten in 30 bis 45 Minuten Bewegung oder Entspannung im Arbeitsalltag (S. 89 im Programmheft). Bereits seit mehreren Jahren veranstaltet die Stadtbibliothek Poetry Slams. Im November kann man das 'Slammen', also das Schreiben und Performen von Texten, in einem vhs-Workshop (S. 63) mit dem bekannten Slam-Poeten Marvin Suckut lernen und sich anschließend für die Dichterwettstreite der Stadtbibliothek anmelden.

Semester-Hightlights

Eine Doppelseite gibt gleich zu Beginn einen Überblick über die Highlights des Herbst-/Wintersemesters. Dazu zählen der Vortrag 'Gummizoo macht Kinder froh, krank und dick dann sowieso' vom bekannten Industriekritiker Hans-Ulrich Grimm, 'Das Ende der Gerechtigkeit – ein Richter schlägt Alarm' mit Jens Gnisa oder 'Fastnacht, Fasching und Karneval in Europa' von Prof. Werner Metzger. Die kulinarische Exkursion 'Essen im 9. Jahrhundert' zum Campus Galli ver-
spricht ebenso einen spannenden Tag wie der 3. Schwenninger Knöpfle-Wettbewerb. »Da die Regionalität bei Lebensmitteln in aller Munde ist, freuen wir uns jedes Jahr, einen heimischen Produzenten vorzustellen«, berichtet Anette Salomon-Berle vom vhs-Fachbereich Ernährung. In diesem Jahr wird 'Tofu Naturkost Zollhäusle' und deren Produkte vorgestellt und probiert.  

Das Seminar 'Frauen machen Politik' wird von den Gemeinderätinnen Renate Breuning und Cornelia Kunkis-Becker sowie von Viola Röder (vhs) geleitet und soll Frauen für Kommunalpolitik begeistern.
Der Bereich Sprachen ist sehr teilnehmerstark. »400 Menschen am Tag lernen in der Volkshochschule die deutsche Sprache«, weiß vhs-Fachbereichsleiterin Viola Röder zu berichten. Aber auch Englisch, Chinesisch oder Portugiesisch können in der Bildungseinrichtung erlernt werden.

Kooperation mit Stadtbibliothek

Als »großen Servicegewinn« neben der erweiterten Kooperation beschreibt Schweizer die neu eingerichtete Anmeldemöglichkeit in beiden Häusern der Stadtbibliothek – über die vhs-Öffnungszeiten hinaus und sogar samstags nehmen die Bibliotheksmitarbeiter Anmeldungen zu Kursen und Vorträgen persönlich auf. Weiterer Pluspunkt sind die Lehrbücher, die in den vhs-Sprachkursen verwendet werden und in der Stadtbibliothek zur Ansicht ausliegen – so wird der Bildungsauftrag optimal ergänzt.

Die Anmeldung zu Kursen ist unter Tel. 82-3344, online unter vhs.villingen-schwenningen.de oder persönlich in den vhs-Geschäftsstellen (Metzgergasse 8 oder Kanzleigasse 6) und in der Bibliothek (am Münsterplatz oder am Muslenplatz) möglich.

Oberbürgermeisterwahl 2018

Hier beantragen Sie Ihre Briefwahl-Unterlagen

 

Nr. 15/2018 vom 18.09.2018
als PDF (8,4 MB)

 

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen