Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Vorzeitiges Spielzeitende auf den Bühnen der Stadt

05.05.2020


Wegen der bestehenden Einschränkungen zur Eindämmung des Corona-Virus beendet das Amt für Kultur Villingen-Schwenningen vorzeitig die aktuelle Spielzeit 2019/20. Bis nach der Sommerpause finden keine Veranstaltungen mehr statt. Davon betroffen sind das Theater am Ring, das Franziskaner Konzerthaus, die Neckarhalle und das Theater im Capitol.

»Diese Entscheidung war wegen der geltenden Beschränkungen und der anhaltenden gesundheitlichen Situation leider unvermeidlich«, kommentiert Kulturamtsleiter Andreas Dobmeier. »Wir setzen unsere ganze Hoffnung auf die kommende Spielzeit 2020/21 mit planmäßigem Beginn im Oktober 2020.« In ganz Deutschland haben Theater und Konzerthäuser vorzeitig ihre Spielzeiten beendet. Die Mitarbeiter des Amtes für Kultur in Villingen-Schwenningen befinden sich in Kurzarbeit.

Bereits erworbene Eintrittskarten für die abgesagten Veranstaltungen werden rückerstattet. Bitte wenden Sie sich zur Rückabwicklung abgesagter Veranstaltungen immer an die Vorverkaufsstelle, bei der Sie Ihre Tickets gekauft haben. Ein Formular zur Rückabwicklung per Post finden Sie hierDie Kontaktdaten der Vorverkaufsstellen finden Sie hier. Wir bitten um Geduld, falls die Bearbeitung und Rückabwicklung in dieser ungewöhnlichen Situation etwas länger dauern kann als üblicherweise. Eine Übersicht mit den betroffenen Veranstaltungen sowie weitere Hinweise finden Sie hier.

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2020 Stadt Villingen-Schwenningen