Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Das neue vhs-Programm ist da!

04.07.2017


Praktikantin Luise Bachmura, Heike Gressenbuch, Fachbereichsleiterin für Kunst und Kultur sowie vhs-Leiter Volker Müller (v.l.) freuen sich über ein wiederum gelungenes, ansprechendes Kursangebot.

Die Kursgebühren bleiben auch in diesem Semester stabil. Neu: Für Inhaber des Sozialpasses ist der erste vhs-Kurs kostenfrei, beim 2. Kurs kann mit 50 Prozent Ermäßigung teilgenommen werden.

Ganz nach dem Motto des diesjährigen Stadtjubiläums 'Aufbruch. Wege in die Zukunft', wird das Semester am Donnerstag, 21. September, mit dem Vortrag 'Es wird wieder Zeit für Zukunft' eröffnet. Referent ist Harald Welzer, Berater der Bundesregierung und Mitglied des Zukunftsrats von Schleswig-Holstein. Ab 20 Uhr wird er im Theater am Ring erklären, warum Zukunft keine technische, sondern soziale Intelligenz benötigt und warum dies dringend wieder trainiert werden muss.

Um die Zukunft geht es auch im Vortrag 'Gibt es ein neues Deutschland?' mit Professor Michael Wolffsohn, einer der führenden Experten für die Analyse internationaler Politik und die Beziehung zwischen Deutschen und Juden. Am Montag, 16. Oktober, beantwortet er in der Neuen Tonhalle ab 20 Uhr jene Gegenwartsfrage, indem er sowohl auf die Vergangenheit als auch in die Zukunft blickt und dabei Fakten argumentiert.

»Wir sind stolz, dass wir solche hochkarätigen Referenten gewinnen konnten«, freut sich vhs-Leiter Volker Müller über den fulminanten Start des neuen Semesters.

Breitgefächertes Themenspektrum

Darüber hinaus bietet das aktuelle vhs-Programm wieder eine Vielzahl an Themenbereichen, in denen wiederum unzählige, unterschiedliche Kurse stattfinden. Der Bereich Sprachen ermöglicht es, von Arabisch, über Chinesisch, Latein, Neugriechisch und Türkisch verschiedenste Fremdsprachen zu erlernen.

Ob Kurse zu richtigem Bewerben, Büro-Organisation oder PC-Grundlagen: Der Sektor 'Beruf und Medien' hat sich ebenfalls längst als zentraler Bestandteil der Volkshochschularbeit etabliert. »Bei den EDV-Kursen gibt es vermehrt Nachfragen nach Einzelkursen«, informiert Volker Müller.

Neu im Bereich 'Kunst und Kultur' ist eine Kunstausfahrt in die staatliche Kunsthalle Karlsruhe am Samstag, 20. Januar 2018. Außerdem gibt es einen Encautic-Malkurs, dessen Ergebnisse in der 'Galerie im Flur' ausgestellt werden.

Bei den Bildungsangeboten zum Thema Gesundheit geht es darum, was zu einem gesunden Lebensstil gehören kann, wie Stress abgebaut, der Körper positiv wahrgenommen, die eigene Kraft gespürt und sich ausgewogen ernährt werden kann. »Yogakurse und Wirbelsäulengymnastik sind sehr beliebt, die Kurse recht schnell ausgebucht«, weiß Müller.

Das Programmheft wird derzeit allen Haushalten in VS kostenfrei zugestellt, ferner ist die über 100 Seiten starke Broschüre in den Geschäftsstellen der vhs, den Häusern der Stadtbibliothek, den Bürgerservice-Zentren und den Filialen der Sparkasse Schwarzwald-Baar erhältlich.

Zum digitalen Programmheft und zur Anmeldung

Nr. 13/2017 vom 08.08.2017
zum Durchblättern
als PDF (10,5 MB)

zum Amtsblatt-Archiv

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2017 Stadt Villingen-Schwenningen