Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Amt für Kultur präsentiert neues Spielzeitbuch

28.06.2019


Ab sofort liegt das druckfrische Spielzeitbuch 2019/20 vor, diesmal eingebunden in die Farbe des Jahres, ein heiteres und lebensbejahendes Korallenrot. Das Amt für Kultur präsentiert ein abwechslungsreiches, inspirierendes Programmangebot mit erstklassigen Ensembles und Künstlern. Besucher können sich auch in dieser Spielzeit wieder auf hochkarätige Produktionen in Schauspiel, Musiktheater und Tanz, auf Meisterkonzerte, klassische und zeitgenössische Musik, Kleinkunst und Autorengespräche freuen. Abonnements für die neue Saison können ab sofort gebucht werden.

Das Leitmotiv der kommenden Saison lautet 'Verantwortung Zukunft' und ermutigt, mit frischem Mut auf das Kommende zu blicken und den Veränderungen der Welt mit kreativem Gestaltungswillen zu begegnen. Das Programm der neuen Spielzeit lässt die Besucher Erfahrungen und Sinneseindrücke durchleben, die sie mit neuen Gedanken und Ideen für ein verantwortliches und zukunftsfähiges Zusammenleben bereichern und sie ermutigen sollen, ihre Zeit aktiv zu prägen.

Im Theater am Ring werden packende Inszenierungen mit hervorragenden Schauspielern und bemerkenswerten Ensembles gezeigt. In dieser Spielzeit intensiviert das Amt für Kultur seine Zusammenarbeit mit der Württembergischen Landesbühne Esslingen. Das Ensemble der WLB wird mit dem Stück 'Die Nashörner' von Eugène Ionesco die Spielzeit im Theater am Ring eröffnen. Außerdem darf man sich auf herausragende Tanzabende mit Compagnien aus aller Welt freuen. Spannende Begegnungen mit bekannten Persönlichkeiten wie Franz Müntefering, Rudolf Augstein und Nikolaus Blome sind in der Reihe 'Autor im Gespräch' zu erwarten.

Musikalische Höhepunkte mit renommierten Orchestern, Solisten von internationalem Rang und frisch-lebendiger Kammermusik erlebt man im Franziskaner Konzerthaus. Die verstärkte Zusammenarbeit mit den Stuttgarter Philharmonikern ermöglicht die Umsetzung umfangreich besetzter Projekte, wie Mozarts Große Messe in c-Moll mit dem Projektchor VS am 20. Oktober 2019 oder das Konzert zu Beethovens 250. Geburtstag am 24. April 2020.

Zahlreiche Anlässe zum Lachen aber auch zum Nachdenken gibt es im Theater im Capitol. Das Veranstaltungsangebot in der Neckarhalle entwickelt sich vielfältig und ist geprägt von interkulturellen Begegnungen und Geselligkeit. Premiere feiert das 'VStival', ein dreitägiges Musikfestival für junge Menschen.

Bei der Vielzahl an Veranstaltungen lohnt sich ein Abonnement. Mit einem Festabo können im Vergleich zum regulären Kartenpreis über 35 % im Theater am Ring, über 35 % im Theater im Capitol und über 25 % bei den Meisterkonzerten gespart und einige weitere Vorteile genossen werden. Abos können ab sofort im Amt für Kultur, Telefon 07721/82-2312, gebucht werden; Karten im freien Verkauf sind ab Montag, den 12. August 2019 u. a. beim Tourist-Info & Ticket-Service in Villingen (Franziskaner Kulturzentrum) und Schwenningen (Bahnhof) erhältlich sowie an den Vorverkaufsstellen von Kulturticket Schwarzwald-Baar-Heuberg. Das Spielzeitbuch liegt u. a. bei den Tourist-Info & Ticket-Services in Villingen und Schwenningen aus und wird auf Wunsch gerne zugesendet.

Spielzeitbuch als PDF

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen