Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Integrationsförderung

Brigitte Hobusch Primalux/fotolia.com

Kulturelle, sprachliche und religiöse Vielfalt, Integrationsförderung und interkulturelle Öffnung sind bedeutende Themen, die in den letzten Jahren zunehmend in das Blickfeld von Kommunen geraten sind. Villingen-Schwenningen ist bunt! In unserer Stadt leben Menschen mit verschiedenen kulturellen Wurzeln, Sprachen und Religionen. Die Stadt Villingen-Schwenningen ist sich der Vielfalt ihrer Bürgerinnen und Bürger und der damit verbundenen Potenziale sowie Herausforderungen bewusst.

Integration ist mit der Schaffung von Integrations- und Flüchtlingsbeauftragtenstellen fest in der Stadtverwaltung verankert und umfasst folgende Aufgaben:

  • die notwendigen Rahmenbedingungen für Teilhabe, Chancengerechtigkeit und Mitgestaltung der Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Villingen-Schwenningen schaffen
  • interkulturelle Öffnung in der Stadtverwaltung vorantreiben
  • im Bereich Integration und Migration informieren und aufklären
  • eine Lotsenfunktion für Angebote einnehmen
  • die Akteure der Integrationsarbeit vernetzen
  • die Akteure der Integrationsarbeit bei der Fördermittelakquise unterstützen
  • den Akteuren der Integrationsarbeit Beratung anbieten und Impulse geben
  • konkrete Integrationsprojekte anstoßen und selbst durchführen
  • in Gremien zum Thema Integration und Migration aktiv mitarbeiten
  • Transparenz über die Entwicklungen im Integrationsbereich zu schaffen    

Integrationsmanager (seit Januar 2018)

Mit dem Pakt für Integration tragen Land und Kommunen dem Umstand Rechnung, dass viele der jüngst nach Baden-Württemberg geflüchteten Menschen, die aufgrund ihrer Bleibeperspektive in die Anschlussunterbringung kommen, auf lange Sicht hier bleiben werden. Das Ziel des Paktes für Integration ist es, die Integration dieser Menschen zu unterstützen.

Kernstück der angedachten Integrationsmaßnahmen ist die Finanzierung von Integrationsmanagern. Diese sollen die Flüchtlinge im Einzelfall bei ihrer Integration vor Ort unterstützen und beraten. Sie wirken insbesondere auf eine Stärkung der Selbstständigkeit und -verantwortung der Menschen hin. Die Geflüchteten sollen in die Lage versetzt werden, einen Überblick über vorhandene Strukturen und Angebote der Integration und Teilhabe zu haben und diese selbständig nutzen zu können.

zur Pressemitteilung 'Neue Integrationsmanager nehmen ihren Dienst auf'

 

Kontakt

Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport
Abt. Jugendarbeit, Sport und Integration

Justinus-Kerner-Straße 7
78048 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721 / 82-2153
Telefax 07721 / 82-2187
E-Mail: jsi@villingen-schwenningen.de

Ansprechpartnerin:
Annette Hug-Kalisch

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen