Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Mauthepark

Einst als Uhrenfabrikantengarten dem öffentlichen Leben entzogen, erstreckt sich der Mauthepark mit dem 'Vogtshaus' an der Kronenstraße bis an die im Norden angrenzende Bürkstraße. Er entstand nach dem Kauf des 'Vogtshauses' durch die Stadt seit Ende der 70er Jahre und stellt die größte öffentliche Grünanlage im Zentrum Schwenningens dar.

Ein Bauerngarten mit dem kleinen Brunnen als Mitte befindet sich auf der östlichen Vogtshausseite und wird zum Park hin durch eine überdachte Vogelvoliere abgegrenzt. Den Mittelpunkt des Parks bildet der von Sitzbänken umgebene Wasserfontänenkreis, der zur Sommerzeit auch den Kindern als Badeplatz zur Verfügung steht. Der angrenzende große Kinderspielplatz begeistert nicht nur die Kinder der Innenstadt, sondern übt auch große Anziehungskraft auf das weitere Umfeld aus. Eine Wiese mit alten Obstbaumbeständen lädt zu Ballspielen ein, beim Tischtennis kann die Geschicklichkeit geübt werden. Das nur etwas mehr als 1 ha große Gelände erforderte gestalterisches Gespür, um es optisch zu vergrößern: So führen verschlungene Wege durch die bunten Staudenhügel im südwestlichen Parkbereich, die dem Raum Tiefe geben und ihn größer erscheinen lassen.

Kontakt

Stadtbauamt
Abteilung Tiefbau und Stadtgrün
Marktplatz 1
78054 Villingen-Schwenningen

Telefon 07720 / 82-2601
Telefax 07720 / 82-2669
E-Mail: stb@villingen-schwenningen.de

 

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen