Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Topthemen

  • OB verleiht Karl Hauger die Landesehrennadel

    Karl Hauger ist mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet worden. Oberbürgemeister Dr. Rupert Kubon verlieh dem langjährigen Kassier und Vorstandsmitglied des Männgergesangvereins Liederkranz Weilersbach e.V. die Nadel im Rahmen des Doppelkonzerts zum 90-jährigen Vereinsjubiläum. In seiner Rede würdigte der OB die großen Verdienste Haugers und hob dessen vorbildliches ehrenamtliches Engagement hervor. Die Ehrennadel wird Bürgerinnen und Bürgern verliehen, die sich durch mindestens 15-jährige ehrenamtliche Tätigkeit in verantwortlicher Funktion in Vereinen und Organisationen mit kulturellen, sportlichen oder sozialen...

  • Machbarkeitsstudie favorisiert Zentralbereich

    Die LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH (KE) hat dem Gemeinderat gestern eine Zusammenführung der Verwaltung im Zentralbereich empfohlen. Zu diesem Ergebnis kommt die Machbarkeitsstudie zur 'Verwaltung unter einem Dach', mit der das Planungsbüro vom Gemeinderat beauftragt worden war und hierfür drei mögliche Standorte für eine zentralisierte Verwaltung evaluiert hatte. Neben dem Zentralbereich hatten die Gutachter auch das Schwenninger Rathaus mit dem angrenzenden Steinel-Areal und das alte Klinikum im Stadtbezirk Villingen untersucht.

  • Neues Bürgerbuch von Villingen-Schwenningen liegt jetzt vor

    Zahlen, Daten, Fakten: Die Neuausgabe des amtlichen Bürgerbuchs Villingen-Schwenningen präsentiert auf über 500 Seiten die Anschriften der volljährigen Einwohnerinnen und Einwohner der Städte Villingen-Schwenningen und Bad Dürrheim sowie der angrenzenden Gemeinden Brigachtal, Dauchingen, Mönchweiler, Niedereschach, Tuningen und Unterkirnach. Auch die Adressen aus Industrie, Handel und Gewerbe sowie von Vereinen, Schulen und wichtigen Institutionen sind in dem Werk enthalten, das beim KGM-Verlag in Karlsruhe erschienen ist. Das Bürgerbuch kostet zwölf Euro und ist in den Buchhandlungen in Villingen-Schwenningen oder direkt über den KGM-Verlag...

  • Polizeireform stärkt Bildungsstandort Villingen-Schwenningen

    "Die Polizei stand nie still, sie hat sich stetig verändert und weiterentwickelt". Innenminister Reinhold Gall betonte am Donnerstag noch einmal die Bedeutung der neuen Strukturreform für eine effektive, professionelle und zukunftsfähige Polizeiarbeit. Bei der Verabschiedung des 31. Studienjahrgangs an der Polizeihochschule Villingen-Schwenningen (HfPol) erklärte der Minister, dass auch die Polizei immer wieder ihr Innenleben kritisch hinterfragen müsse.

  • Manfred Riegger erhält Landesehrennadel durch OB Dr. Kubon

    Die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg verlieh Oberbürgermeister Dr. Rupert Kubon nun Herrn Manfred Riegger, langjähriger Vorstand und Kommandant der Historischen Bürgerwehr und Trachtengruppe Villingen. Im Rahmen der Hauptversammung des Vereins würdigte der OB in seiner Rede die großen Verdienste von Herrn Riegger und hob sein ehrenamtliches Engagement hervor, das ihn weit über die Grenzen Villingen-Schwenningens hinaus bekannt machte. Bereits in der verganenen Woche hatte der OB die Landesehrennadel an Herrn Peter Erber verliehen. Herr Erber, seit vielen Jahren im Vorstand des Harmonikavereins Schwenningen aktiv, hat sich mit seinem...

  • OB verleiht Verdienstabzeichen des Städtetags an Helmut Hils

    Hohe Auszeichnung im Gemeinderat: Oberbürgermeister Dr. Rupert Kubon verlieh nun dem Gemeinderatsmitglied Helmut Hils als Anerkennung seiner 20-jährigen Gremienmitgliedschaft das Verdienstabzeichen des Städtetags in Silber und überreichte ihm eine Ehrenurkunde. Der OB würdigte in seiner Rede das langjährige ehrenamtliche Engagement des Geehrten zum Wohle der Stadt Villingen-Schwenningen.

  • Stadt präsentiert Ergebnisse der Bürgerbefragung zur 'Verwaltung unter einem Dach'

    Die Stadtverwaltung Villingen-Schwenningen präsentierte nun im Theater am Ring die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zu einer zentralisierten Verwaltung. Ca. 100 Gäste waren der Einladung des Oberbürgermeisters gefolgt, darunter auch zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt. Nach einer Ansprache von OB Dr. Kubon präsentierte das von der Stadt beauftragte Büro GRiPS die Ergebnisse. Im Kleinen Saal des Theaters am Ring konnten sich die Bürgerinnen und Bürger anschließend an sechs themenorientierten Stationen (Bürgerbeteiligung, Kundenfreundlichkeit, Städtebau/Energie/Verkehr, Finanzierung/Kostenersparnis, Machbarkeitsstudie, 'Eine...

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen