Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Schwenningens Innenstadt steht vor Veränderungen

08.08.2017


Blick in die Zukunft: Bereits seit vielen Jahren steht das im Jahr 2000 eröffnete Einkaufszentrum 's Rössle leer. Nun gab der Gemeinderat grünes Licht für die Pläne des Investors, der einen dreigeschossigen Handelsneubau errichten möchte. (Grafik: HBB/RKW Architektur)

Harald Ortner, Geschäftsführer der Hanseatischen Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft (HBB), und Architekt Matthias Pfeiffer informierten über den aktuellen Planungsstand. »Wir wollen diese große Fläche in Aktivität bringen«, sprach sich Pfeiffer für das Vorhaben aus. Auf drei Ebenen sollen sich Einzelhandel, Gastronomie und Stadtbibliothek niederlassen, drei Parkebenen sind im unteren Bereich vorgesesehen. Das Gebäude soll eine fußläufige Anbindung über den Eingangsbereich am Kreisverkehr und den Muslenplatz erhalten.


»Man kann wirklich sehen, dass Sie pro Schwenningen denken«, lobte CDU-Stadträtin Renate Breuning den Investor. Im Gegensatz zu den ursprünglichen Plänen von HBB wird das Gebäude am Muslenplatz, in dem sich die Bibliothek derzeit befindet, vermutlich nicht abgerissen. Denn die Stadt hält an diesem Haus Anteile von 70 Prozent, die restlichen Eigentümer möchten den Standort jedoch nicht aufgeben. Frank Bonath (FDP) ist dennoch zuversichtlich: »Wir müssen alternativ denken und das tun Sie. Das macht auf uns einen sehr profesionellen Eindruck.« Bei drei Gegenstimmen sprach sich das Gremium für die Aufstellung des Bebauungsplanes aus und machte so den Weg frei für die Detailplanung.


Um die Attraktivität und Aufenthaltsqualität, aber auch die Verkehrssicherheit in der Schwenninger Fußgängerzone zu steigern, möchte die Verwaltung auf Wunsch der Bürgerschaft die Friedrich-Ebert-Straße im Bereich zwischen Kronenstraße und Jakob-Kienzle-Straße in eine Fußgängerzone umwandeln. Der Rat stimmte den Plänen zu und beauftragte die Verwaltung die notwenigen Mittel in den Haushalt 2018 einzustellen und sich mit den ansässigen Betrieben und Händlern abzustimmen.

Nr. 15/2017 vom 17.10.2017
zum Durchblättern
als PDF (8,6 MB)

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2017 Stadt Villingen-Schwenningen