Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Orte mit Taubenplage können gemeldet werden

12.04.2019


Die Tauben-Hotline und das Tauben-E-Mail-Postfach sind bis zum 25. April geschalten.

Der Gemeinderat hat das Unternehmen Astum aus Baldham beauftragt, im ersten Schritt ein Gutachten für die Stadt VS zu erstellen. Die Firma hat sich auf eine artgerechte Stadttauben-Umsiedlungs-Methoden spezialisiert. Der Geschäftsführer Frank Wilm und sein Team werden in einer Vor-Ort-Begehung vom 26. bis 28. April in VS Recherchen für die Gutachtenerstellung durchführen.

Damit auch möglichst viele 'Tauben-Hotspots' untersucht werden können, wurde von Seiten des Amts für Gebäudewirtschaft und Hochbau eine Hotline sowie eine zentrale E-Mail-Adresse angelegt.

Unter der Telefonnummer 07721/82-2555 oder der E-Mail-Adresse stadttauben@villingen-schwenningen.de können Bürgerinnen und Bürger gerne Taubenstandorte melden. Hierzu wird die Info über Stadtbezirk, Straße und grobe Schätzung zur Anzahl an Tieren benötigt.

Die Hotline und das E-Mail-Postfach sind bis zum 25. April geschaltet.

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen