Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Jürgen Roth ist neuer Oberbürgermeister

06.11.2018


Jürgen Roth ist neuer Oberbürgermeister von Villingen-Schwenningen. (Foto: Michael Kienzler)

Nach dem zweiten Gang an die Wahlurne steht das vorläufige Endergebnis der Oberbürgermeisterwahl fest. 14.179 Stimmen entfielen auf Jürgen Roth, der als neuer Oberbürgermeister der Stadt aus der Wahl hervor geht. An zweiter Stelle steht Dr. Jörg Röber, der 10.375 Wähler-Stimmen für sich gewinnen konnte. Marina Kloiber-Jung erhielt 1.673 Stimmen. Cem Yazici wurde von 128 Wählern gewählt und Fridi Miller konnte 59 Stimmen verbuchen. 5 Stimmen wurden unter 'Sonstige' gezählt.

Nachdem der noch amtierende Oberbürgermeister Dr. Rupert Kubon das vorläufige Endergebnis auf dem Villinger Münsterplatz bekannt gegeben hatte, überbrachte er seinem Nachfolger seine besten Glückwünsche.

»Ich sage von Herzen einfach nur Dankeschön! Für das Vertrauen, für das gute Miteinander im Wahlkampf, für die Unterstützung, die ich von Ihnen erhalten habe und das ist das Ergebnis, was Sie mir geschenkt haben. Das ist ein klares Ergebnis«, so die ersten Worte des neu gewählten Oberbürgermeisters Jürgen Roth. Das neue Stadtoberhaupt erhielt auf dem Münsterplatz bei der offiziellen Ergebnispräsentation von vielen Villingen-Schwenningern herzliche Gratulationen. Auch der Europaabgeordnete Andreas Schwab, Bundestagsabgeordnete Thorsten Frei, der Landtagsabgeordnete Karl Rombach, Landrat Sven Hinterseh und die Bürgermeister aus dem Landkreis waren gekommen, um Jürgen Roth zu beglückwünschen.

Die Amtszeit des neuen Oberbürgermeisters beginnt am 1. Januar 2019.

 

Nr. 18/2018 vom 13.11.2018

als PDF (10,3 MB)

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen