Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Gäste aus Zittau in Villingen-Schwenningen/Noch Plätze frei für Bürgerfahrt

07.03.2013


Freundschaftliche Gespräche unter Kollegen führte (von links) Andreas Dobmeier, Leiter des Amts für Kultur,  mit Thomas Mauermann, Hauptdezernent der Stadt Zittau, und Frau Dr. Marianne Kriesch vom Freundeskreis Zittau.

Freundschaftliche Gespräche unter Kollegen führte (von links) Andreas Dobmeier, Leiter des Amts für Kultur, mit Thomas Mauermann, Hauptdezernent der Stadt Zittau, und Frau Dr. Marianne Kriesch vom Freundeskreis Zittau.

Gäste aus der Partnerstadt: In der vergangenen Woche besuchten der Hauptdezernent der Stadt Zittau, Thomas Mauermann, und die Kulturreferentin Wiepke Steudner ihre Kollegen von der Stadtverwaltung Villingen-Schwenningen. Sie waren zu Gast bei der herausragenden Aufführung des Gerhart-Hauptmann-Theaters Zittau im Theater am Ring, führten Arbeitsgespräche zu kulturellen Themen und erörterten Fragen zu Organisation und Personalentwicklung innerhalb der Verwaltung.

Ein wichtiger Gesprächsinhalt war insbesondere auch die Bürgerfahrt, die vom 30. Mai bis 3. Juni 2013 stattfindet und bei der noch Plätze frei sind. An der Reise nach Zittau werden sich neben Mitgliedern des Freundeskreises Zittau auch zahlreiche Sänger der Männerchöre Villingen, Frohsinn Schwenningen und Pfaffenweiler beteiligen. Sie werden am bekannten Mönchszug beim Kloster Oybin am 1. Juni mitwirken und mit der Chorgemeinschaft Zittau am 2. Juni ein Konzert geben.

Interessenten für die Bürgerfahrt können sich entweder an Dr. Marianne Kriesche, Vorsitzende des Freundeskreises Zittau, unter der Telefonnummer 07721/53540 wenden oder eine E-Mail an die Adresse info@zittau-vs.de schreiben.

Informationen über die Städtepartnerschaften von Villingen-Schwenningen

Nr. 15/2017 vom 17.10.2017
zum Durchblättern
als PDF (8,6 MB)

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2017 Stadt Villingen-Schwenningen