Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Freundschaft währt seit 30 Jahren

09.04.2018


Zufriedene Gesichter: Verwaltungsspitze aus VS besucht italienische Partnerstadt Savona. (Bild: Stadt Savona)

Anlässlich des Jubiläums reisten Oberbürgermeister Dr. Rupert Kubon und Erster Bürgermeister Detlev Bührer gemeinsam mit ihren Gattinnen über die Osterfeiertage in die italienische Stadt, um den Partnerschaftseid zu erneuern. Herzlich empfangen wurden sie von der Bürgermeisterin der Stadt Savona Ilaria Caprioglio und Assessore Maurizio Scaramuzza. In gemeinsamen Gesprächen haben die Verwaltungsspitzen beider Städte sich intensiv darüber ausgetauscht, wie die Städtepartnerschaft weiterhin rege gepflegt werden kann. Dazu gibt es bereits konkrete Pläne. Zur diesjährigen Eröffnung der Südwest-Messe am 26. Mai wird eine Delegation aus der italienischen Küstenstadt erwartet, bei der neben Savona auch alle anderen Partnerstädte von VS Thema am Messestand sein werden. Gleich darauf im Juni besucht die Stadtharmonie im Rahmen einer Konzertreise die Partnerstadt.

Und auch im gesellschaftlichen Leben ist die Freundschaft zwischen Italienern und Deutschen lebendig. Zu den großen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2017 reisten Gäste aus Savona zum großen Zähringer Narrentreffen sowie zur Langen Tafel nach Villingen-Schwenningen, um gemeinsam mit VS`lern zu feiern. Und auch umgekehrt haben Vertreter der Deutsch-Italienischen Gesellschaft die idyllische Stadt an der ligurischen Küste besucht.

Info: Savona hat circa  61.000 Einwohner und liegt am Golf von Genua an der ligurischen Küste. Größter Arbeitgeber ist der große Industrie- und Fährhafen. Das Stadtbild Savonas ist das einer großen, sehr gepflegten Stadt. Bekannteste Sehenswürdigkeit ist die Festung Priamar, aber auch das große Kreuzfahrtterminal beeindruckt.

Nr. 10/2018 vom 12.06.2018

als PDF (9,7 MB)

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen