Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Digitales VS: Leben in der vernetzten Stadt

06.11.2019


Das Netzwerktreffen brachte 80 interessierte Gäste in das Foyer der Neuen Tonhalle.

Rund 80 Teilnehmende aus den Bereichen Wirtschaft, Hochschulen, Politik und der Stadtverwaltung hörten die Vorträge der geladenen Referenten. Den Anfang machte Martin Fabini von der Schweizer Digitalisierungsfirma Ti&m, der über die Herausforderungen und praktische Lösungsvorschläge zur digitalen Identität der Bürgerinnen und Bürger einer Stadt referierte. Tobias Roos von der Firma Hess GmbH stellte das Konzept der vernetzen Stadt vor. Die Firma Hess nutzt dabei ihre Straßenleuchten, um durch weitere Anwendungen, beispielsweise Notfallknöpfe oder kabelloses Aufladen von Smartphones, die Innenstädte smarter zu gestalten.

Dr. Jörg Röber, Leiter der Stabsstelle Digitalisierung und Projektmanagement und CDO der Stadt, gab den Teilnehmenden im Anschluss einen Einblick in die derzeitigen Digitalisierungsprojekte in Villingen-Schwenningen. Mit dem Breitbandausbau und dem Aufbau eines LoRaWAN-Netzwerkes wird zurzeit die nötige Infrastruktur für die digitale Stadt der Zukunft aufgebaut, so Dr. Jörg Röber. Daneben steht u.a. die Digitalisierung von Bürgerservices aber auch digitale Angebote für Handel und Tourismus auf der Agenda der Stabsstelle. Ziel ist es, den Bürgerinnen und Bürgern schnellere und flexibel nutzbare Dienstleistungen anbieten zu können. Einen ersten Schritt in diese Richtung ist bereits mit der Bereitstellung des Online-Verfahrens für die Gewerbeanmeldungen oder der Fundsachen-Datenbank erfolgt. Ebenso ist die Stadtverwaltung auf dem Serviceportal des Landes Baden-Württemberg service-bw vertreten und bietet dort Onlinedienste an.

Dennoch gibt es noch viel zu tun und deshalb wird in den kommenden Monaten an einer Digitalisierungsstrategie für die Stadt gearbeitet, die einen Umsetzungsplan für die nächsten Jahre umfasst. Digitalisierung soll dabei immer einen Mehrwert schaffen. Aus diesem Grund lädt die Stadt alle Unternehmen, Vereine, und Hochschulen ein, zusammen Ideen für die digitale Zukunft Villingen-Schwenningens zu entwickeln und gemeinsame Projekte anzustoßen. Im Anschluss an die Vorträge hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, sich in lockerer Atmosphäre auszutauschen.

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2020 Stadt Villingen-Schwenningen