Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Infos für Unternehmer

Neue Website für Gewerbetreibende und Bürger

Die aktuelle Lage hat gravierende Auswirkungen auf die Gewerbetreibenden. Bei manchen von ihnen ist sogar die Existenz bedroht. Die Gewerbetreibenden mit ihren Geschäften sind ein Bestandteil des sozialen Lebens in Villingen-Schwenningen. Zur Unterstützung wurde eine Website gestaltet, die den Bürgern ab sofort die Möglichkeit gibt, die verschiedenen Angebote zentral und unkompliziert abzurufen.

»Mit der Plattform bieten wir VS-Gewerbetreibenden die Möglichkeit zu zeigen, dass sie trotz Krise da sind - und Bürger bekommen eine Übersicht über das Angebot«, beschreibt Oberbürgermeister Jürgen Roth die Vorteile der neuen Internetseite www.handeln-fuer-vs.de. Dabei hat die Stadt VS zwei tolle Partner mit im Boot, die IHK und den GVO.

Telefon-Hotline: Die Stadt hat zusätzlich eine Telefon-Hotline eingerichtet. Hier werden Kunden unterstützt, die mit dem Umgang mit dem Internet nicht vertraut sind, um das gesuchte Angebot zu finden. Diese Kunden werden dann direkt an die Gewerbetreibenden weitergeleitet. Telefon: 07721/82-7070, Erreichbarkeit: Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr

An alle Händler und Gastronomen: Tragen Sie sich weiterhin gerne unter www.handeln-fuer-vs.de. ein!

Hotline für Gewerbetreibende aus VS

+++ Gewerbetreibende aus Villingen-Schwenningen können sich bei Fragen auch an das Bürgeramt wenden: Telefon: 07721 / 82-1401. Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 16.30 Uhr und freitags von 8.00 bis 12 Uhr oder per E-Mail an buergeramt@villingen-schwenningen.de

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg informiert

Hier geht es zu den Anträgen:

Mitteilung des Landratsamtes: Aufgrund der aktuellen Situation haben das Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis und die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Handlungshilfen für Beschäftigte, welche im Handel und der Warenlogistik tätig sind herausgegeben. Zur Pressemitteilung mit Handlungsblatt geht es hier.

Neue Regelungen seit 17. April 2020 für EINZELHANDEL / FRISÖRE:

- ab Montag, 20. April, dürfen zusätzlich Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis 800 qm, auch einzelne Läden in Einkaufszentren, wieder aufmachen. Kfz-Handel, Fahrrad- und Buchgeschäfte dürfen, unabhängig von der Größe der Verkaufsfläche, öffnen.

- geschlossen bleiben bis 3. Mai Gaststätten, Cafés, Eisdielen, Bars, Shisha-Bars, Clubs, Diskotheken und Kneipen. Weiterhin erlaubt: Abhol- und Lieferdienste vorab bestellter Gerichte und dem Außer-Haus-Verkauf von Gaststätten, weiter bis 3. Mai geschlossen. NEU: auch Cafés und Eisdielen dürfen außer Haus verkaufen

- Frisörbetriebe dürfen unter strengen Auflagen zum Infektionsschutz und Hygieneauflagen voraussichtlich ab 4. Mai wieder öffnen. Die Richtlinien zur Öffnung, stellt das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg hier zur Verfügung.

Welche Geschäfte dürfen öffnen? Welche Geschäfte müssen schließen? Die Richtlinien, welche ständig aktualisiert werden, sind auf der Seite des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg abrufbar.


Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2020 Stadt Villingen-Schwenningen