Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Regelungen für Bestattungen

Trauerfeiern auf dem Friedhofsgelände können derzeit weder in geschlossenen Räumen noch unter freiem Himmel abgehalten werden, und sind auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Das Kultusministerium hat (Stand: 2. April) eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 im Bereich von Gottesdiensten und weiteren religiösen Veranstaltungen und Zusammenkünften erlassen. Dabei wurde auch erlaubte Teilnehmerzahl bei Bestattungen neu geregelt.

Keine Höchstgrenze besteht hinsichtlich Personen, die 1. in gerader Linie verwandt sind, wie beispielsweise Eltern, Großeltern, Kinder und Enkelkinder oder 2. häuslicher Gemeinschaft miteinander leben sowie deren Ehegatten, Lebenspartnerinnen oder Lebenspartner oder Partnerinnen und Partnern. Die Zahl anderer Personen ist in jedem Fall auf 5 begrenzt. Unabhängig von dieser Vorgabe wird darum gebeten, die Zahl der Teilnehmenden möglichst gering zu halten oder Urnenbeisetzungen nach Möglichkeit zu verschieben. Der oder die Geistliche bzw. Trauerredner oder Trauerrednerin ist auf den teilnehmenden Personenkreis nicht anzurechnen. Bestatter und weitere Helfer sind ebenso nicht anzurechnen, wenn sie mit der Trauergemeinde nicht in Kontakt stehen.

Zwischen den Teilnehmern ist ein Abstand von mind. 1,5 m einzuhalten.

Die Abschiednahme in den Aufbahrungsräumen ist nur jeweils für eine einzelne Person zulässig.

Rituelle Leichenwaschungen sind möglich, soweit sie in den dafür vorgesehenen spezialisierten Einrichtungen unter Wahrung der maßgeblichen Standards und durch dafür ausgebildete Personen vorgenommen werden; die Teilnahme weiterer Personen bleibt untersagt.

Die Angehörigenräume stehen nicht zur Verfügung.

Friedhofsbesucher sind angehalten, sich an die entsprechenden Schutzabstände und die erforderlichen Hygienemaßnahmen zu halten.

Inhalt A-Z

Die Veranstaltungen bis einschließlich 19. April 2020 finden nicht statt. Mehr Informationen

Veranstaltungen

© 2020 Stadt Villingen-Schwenningen