Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Regelungen für Bestattungen

Unter Auflagen sind Veranstaltungen und sonstige Ansammlungen in für religiöse Zwecke genutzten Räumlichkeiten von Kirchen und Religions- und Glaubensgemeinschaften, etwa Kirchen, Moscheen oder Synagogen wieder erlaubt. Dies gilt auch für entsprechende Ansammlungen unter freiem Himmel. Zulässig sind somit wieder insbesondere

  • Gottesdienste
  • Gebetsveranstaltungen

Außerdem werden bei Bestattungen, Urnenbeisetzungen und Totengebeten wieder maximal 50 Teilnehmende zugelassen. Es sind jeweils besondere Schutzvorkehrungen zu treffen, die in einer Ausführungs-Verordnung des Kultusministeriums geregelt sind.

Andere religiöse Veranstaltungen unter freiem Himmel sollen nicht über 100 Personen hinausgehen.

Bei allen Veranstaltungen wird das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung empfohlen.

Hygienevorschriften

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2020 Stadt Villingen-Schwenningen