Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Karriere in VS

Die Stadtverwaltung ist
eine attraktive Arbeitgeberin!

zum Stellenmarkt und Ausbildungsangebot

 

Wetter in VS

sonnig

2 °C

10:07 Uhr
sonnig
min 1 °C  |  max 11 °C
Gefühlte Temp.: 0 °C
Sichtweite: 25.9 km
Luftfeuchtigkeit.: 75%
Windgeschw.: 11.27 km/h
10:07 Uhr
© Yahoo! Weather. Angaben ohne Gewähr.
Amtliche WARNUNG vor DAUERREGEN
Montag, 27. Feb. von 19:00 Uhr bis Dienstag, 28. Feb. 19:00 Uhr
Es besteht die Gefahr des Auftretens von Dauerregen (Stufe 2 von 4).

Aktuelles in VS

Topthemen

  • Entscheidung zum Schwenninger Bahnhof ist gefallen

    In der Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 15. Februar, galt es für den Gemeinderat der Stadt Villingen-Schwenningen über die Zukunft des Schwenninger Bahnhofs zu entscheiden. Nach einer langen Debatte folgte die Mehrheit der Räte dem Vorschlag der Freien Wähler und der CDU. Demnach erwirbt nun die Stadt den Bahnhofsvorplatz. 16 Parkplätze, die auf dieser Fläche ebenfalls vorhanden sind, werden der Firma 'Substanz 20 GmbH', deren Geschäftsführer der Bahnhofswirt Jan Christoph Uhl und sein Geschäftspartner Achim Sautter sind, überlassen.

  • Faire Fasnet in Villingen: Fasnetsabzeichen ist bei mehreren Verkaufsstellen erhältlich

    In knapp anderthalb Wochen erreicht die 'fünfte Jahreszeit' ihren Höhepunkt: Vom Schmotzigen Donnerstag bis zum darauffolgenden Dienstag treiben die Narren wieder ihr Unwesen in der Stadt. Für eine 'faire Fasnet' sorgt dabei das neue Villinger Fasnetsabzeichen, das seit dem 01.12.2016 erhältlich ist.

  • Oberbürgermeister mischt sich unter die Helfer in der Vesperkirche

    »Das der Oberbürgermeister jedes Jahr als Helfer die Vesperkirche unterstützt, ist eine große Anerkennung für unsere Arbeit, die bei der Stadt geschätzt wird. Davon abgesehen spürt man, dass Dr. Kubon das auch persönlich gerne macht«, würdigt Pfarrer Andreas Güntter das Engagement des Stadtoberhauptes bei seinem Einsatz als Helfer in der Schwenninger Vesperkirche.

  • Sicher durch die närrischen Tage

    Das Sicherheitskonzept für die Fasnachtstage und die zahlreichen großen Veranstaltungen in den beiden Stadtbezirken Villingen und Schwenningen liegt nun vor. Für die Vereine und Besucher gibt es keine Einschränkungen. Einige organisatorische Anpassung sorgen für eine höhere Sicherheit.

  • Strategische Zielplanung wird diskutiert

    Der Einladung der KGSt folgten am Montagabend rund 100 Teilnehmer ins Münsterzentrum. In einem Informationsvortrag erläuterte das Fachbüro das Konzept zur Strategischen Zielplanung und gab anschließend Gelegenheit für Fragen und Anmerkungen zu den von der KGSt erarbeiteten Zukunfts-Empfehlungen für die Doppelstadt.

Nr. 2/2017 vom 14.02.2017
zum Durchblättern
als PDF (9,54 MB)

zum Amtsblatt-Archiv

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2017 Stadt Villingen-Schwenningen