Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Veranstaltungen

Die Vorlesestunden für Kinder und alle anderen Veranstaltungen fallen bis auf Weiteres aus. Veranstaltungen, die dennoch unter Auflagen stattfinden können, werden an dieser Stelle angekündigt.

HEISS AUF LESEN©

Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr findet auch 2020 der Sommerleseclub HEISS AUF LESEN© in der Stadtbibliothek im Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport, statt.
HEISS AUF LESEN© ist eine Initiative zur Leseförderung bei Kindern und Jugendlichen von der Grundschule bis ins Teenie-Alter. Wie auch in den Vorjahren hat Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer die Schirmherrschaft für HEISS AUF LESEN© übernommen.
Die landesweite Aktion hat zum Ziel, die Sommerferien als Lesezeit zu etablieren, Spaß am Lesen zu vermitteln und spielerisch die Lese- und Sprachfähigkeit der Kinder zu fördern. Auch Kinder, die wenig lesen, sind hier genau richtig. Anmelden können sich Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren bzw. Kinder, die nach den Sommerferien die 5. Klasse besuchen.

...mehr zu HEISS AUF LESEN©

Lesung mit Brigitte Heidebrecht: 'Fernreise daheim'

Donnerstag 01.10.2020, Stadtbibliothek am Muslenplatz, 19:30 Uhr
Von Flüchtlingen, Kulturen, Identitäten und anderen Ungereimtheiten - so der Untertitel - erzählt Brigitte Heidebrechts Buch. Mit Empathie und Humor beleuchtet die Autorin das Ankommen von Geflüchteten in unserer Gesellschaft. Konkret und lebendig vermittelt der Band interkulturelle Aha-Erlebnisse. Geschichten, die unter die Haut gehen, Selbstverständliches in Frage stellen, Existenzielles ins Licht rücken - globale Herausforderung, gespiegelt im Alltäglichen. Ein vielschichtiger Beitrag zu der Frage: Wie schaffen wir das?

Die Lesung mit Musik ist eine Veranstaltung der Stadtbibliothek in Kooperation mit der vhs und der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Villingen im Rahmen der Interkulturellen Woche 2020. Eintritt 5 Euro (ermäßigt 3 Euro). Vorverkauf in beiden Häusern der Stadtbibliothek.

Lesung mit Alice Grünfelder: 'Die Wüstengängerin'

Freitag 30.10.2020, Stadtbibliothek am Münster, 19:30 Uhr
Anfang der 1990er-Jahre reist die Studentin Roxana der Seidenstraße entlang, um bislang unbekannte buddhistische Höhlenmalereien in der Provinz Xinjiang im Nordwesten Chinas zu erforschen. Doch ihre Recherchen führen nicht zum erhofften Erfolg.
20 Jahre später fährt Linda für ihr letztes Entwicklungsprojekt nach Xinjiang. Die Behörden verweigern die zugesicherte Zusammenarbeit, unverrichteter Dinge will sie jedoch nicht abreisen. Im Gästehaus zur Untätigkeit verdammt, stößt Linda auf die Aufzeichnungen, die Roxana zurückgelassen hat, und begibt sich auf deren Spuren.
Vor dem Hintergrund der politischen Unruhen in Xinjiang und dem Widerstand der Uiguren, verstrickt sich das Schicksal zweier eigenwilligen Frauen. Erstmals wird aus europäischer Perspektive von Geschichte und Gegenwart einer hierzulande wenig beachteten Region erzählt.

Die gebürtige Villingerin Alice Grünfelder studierte nach einer Lehre als Buchhändlerin Sinologie und Germanistik in Berlin und China, arbeitete jahrelang als Lektorin und betreute u.a. die Türkische Bibliothek des Unionsverlags. Sie gab mehrere Erzählbände aus Asien, darunter auch Geschichten tibetischer Erzähler, heraus. 'Die Wüstengängerin', 2018 erschienen, ist ihr bislang erster Roman.

Eine Veranstaltung der Stadtbibliothek in Kooperation mit der vhs und der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Villingen. Eintritt 6 Euro, ermäßigt 3 Euro. Vorverkauf in beiden Häusern der Stadtbibliothek.

 

Bitte beachten!

Aktuelles Hygienekonzept der Stadt Villingen-Schwenningen

Unsere regelmässigen Veranstaltungen (derzeit ausgesetzt)

Literatur Live 20/20 in der Stadtbibliothek - 20 x 20 Minuten – immer freitags auf der Lesebühne (derzeit ausgesetzt)

Andy Warhol gestand bereits im letzten Jahrhundert jeder und jedem in Zukunft 15 Minuten Berühmtheit zu. Die Stadtbibliothek legt eine Schippe von 5 Minuten oben drauf: Das ganze Jahr über besteht insgesamt 20 x die Gelegenheit, immer freitags ab 17 Uhr für 20 Minuten seine eigenen literarischen Ergüsse in einem der beiden Häuser der Stadtbibliothek darzubieten.

Willkommen sind Vorträge aus eigener Feder, die die vorgegebene Zeit nicht überschreiten – egal, ob es sich dabei um Prosa oder Lyrik, um einen oder um mehrere Texte handelt. Hetzschriften jeglicher Art, Propaganda und Parteiwerbung müssen draußen bleiben. Einen der zur Auswahl stehenden Termine sowie das Bibliothekshaus, in dem gelesen werden soll, können die Literaten selbst wählen. Der Eintritt ist frei.

Unsere Vorlesestunden für Kinder in zwei Gruppen (derzeit ausgesetzt)


von 3 bis 6 Jahren und von 6 bis 9 Jahren (Schulkinder)
jeden Dienstag von 16.30 — 17.15 Uhr
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Stadtbibliothek am Münster & Stadtbibliothek am Muslenplatz

In den Schulferien findet kein Vorlesen statt.

...weitere Informationen

Literaturcafé (derzeit ausgesetzt)

Immer einmal monatlich donnerstags
Stadtbibliothek am Muslenplatz, Stadtbezirk Schwenningen
15 Uhr
Eintritt frei
Einmal monatlich unsere abwechslungsreiche Gesprächsrunde rund um das Thema 'Literatur'

Bücherflohmärkte (derzeit ausgesetzt)

Samstags 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Stöbern, suchen, finden, Schnäppchen!

Alle Termine gelten unter Vorbehalt. Kurzfristige Terminänderungen sind möglich!
Für Rückfragen steht Dieter Zanger, Tel. 07721/82-2266, gerne zur Verfügung.

Spieleabende (derzeit ausgesetzt)

Gemeinsam Gesellschaftsspiele ausprobieren

jeweils von 19 - 22 Uhr

 

Digitale Sprechstunden (derzeit ausgesetzt)

Regelmässig stattfindende Einzelberatung zu Fragen rund um die E-Ausleihe 'SchwAlbE' und weiteren digitalen Angeboten der Stadtbibliothek

Bei Fragen zur E-Ausleihe können Sie uns auch jederzeit per Mail kontaktieren oder die zahlreichen Online-Hilfen und Tutorials nutzen.

Karriere? Neustart? Wiedereinstieg? (derzeit ausgesetzt)

Kostenfreie Orientierungsberatung für Berufstätige und für den Wiedereinstieg. Sie wollen erfolgreich und zufrieden mit Ihrem Beruf sein? Neue Anforderungen bewältigen? Beruflich neu starten? Nutzen Sie das Angebot des Regionalbüros Tuttlingen für die Schwarzwald-Baar-Heuberg Region. Das ganze Jahr über finden in beiden Häusern der Stadtbibliothek Infonachmittage statt. Dort besteht die Möglichkeit, sich ohne Anmeldung, kostenfrei und neutral zu allen Fragen der beruflichen Entwicklung informieren und beraten zu lassen.

 



Unsere Öffnungszeiten

   

Di, Mi

10:00 - 18:00 Uhr

Do, Fr

12:00 - 18:00 Uhr

Sa

10:00 - 14:00 Uhr

Der BROCKHAUS Wissensservice ist auch über die BROCKHAUS App abrufbar.
Sie können sich die BROCKHAUS App ganz einfach im App Store herunterladen.

Jetzt bei Google Play Jetzt im App Store


© 2020 Stadt Villingen-Schwenningen