Sie möchten Ihr Kind für einen Platz in den Kindertagesstätten oder in der Kindertagespflege vormerken lassen? Dann wenden Sie sich bitte an die Zentrale Vormerkstelle, Rietstraße 8, 78050 Villingen-Schwenningen, 07721 / 82-1185 oder zentrale-vormerkungvillingen-schwenningende.

Für alle anderen Fragen steht Ihnen die Abteilung Kindertagesbetreuung, Rietstraße 8, 78050 Villingen-Schwenningen gerne zur Verfügung. kindertagesbetreuungvillingen-schwenningende oder 07721 / 82-1181.

Unser Betreuungsangebot

Tagespflegestelle Warenbergzwerge

Anschrift


78050 Villingen-Schwenningen

0176 / 38518188

nb1107@web.de

Ansprechpartner

Nicole Kienzler

Öffnungszeiten

07.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Schließzeiten

Die jährlichen Schließtage werden immer zum Ende des Jahres für das darauffolgende Kalenderjahr mitgeteilt. In der Regel liegen die Urlaubstage in den Pfingstferien (2 Wochen) sowie in den Sommerferien (3 Wochen).

Fakten

  • Anzahl der Betreuungsplätze: 3

Betreuungszeiten

Flexibel07.00 Uhr bis 13.00 Uhrab 0 Jahren

Porträt

Kindertagespflege bedeutet für mich … in einer kleinen Gruppe intensiv und individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Kinder einzugehen und eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Tageskind und Tagesmutter zu schaffen.

Pädagogische Ausrichtung

Mich inspiriert die Pädagogik nach Montessori. Ein bekanntes Zitat von Maria Montessori ist: "Hilf mir, es selbst zu tun. Zeig mir, wie es geht. Tu es nicht für mich. Ich kann und will es allein tun. Hab Geduld, meine Wege zu begreifen. Sie sind vielleicht länger, vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will. Mute mir Fehler zu, denn aus ihnen kann ich lernen." Ich möchte Kinder dazu ermutigen, gemäß ihrem Können und Wissen Aufgaben selbst zu erlernen. Es ist mir wichtig, die Eigenständigkeit der Kinder zu fördern, auch wenn das vor allem bei kleinen Kindern mehr Zeit in Anspruch nimmt. Die Kinder sollen selbst entscheiden können, mit was sie sich gerade beschäftigen möchten. Die Materialien sind für die Kinder frei zugänglich.

Zusammenarbeit mit Familien

Eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern ist mir sehr wichtig und ein Grundstein meiner Arbeit. Nur wenn Sie mir vertrauen, können sich auch Ihre Kinder öffnen und bei mir wohlfühlen. Deshalb lege ich besonderen Wert auf ein vertrauensvolles und partnerschaftliches Miteinander auf der Basis von gegenseitigem Respekt, Offenheit und Verständnis. Ich biete in regelmäßigen Abständen Elterngespräche an. Dazu gehört auch der tägliche Austausch beim Bringen und Abholen.

Räumlichkeiten

Der Indoorbereich ist kindgerecht gesichert und bietet den Kindern verschiedene Möglichkeiten. Unser umgebauter Kellerraum lädt zum Spielen und Toben ein. Hier gibt es eine Bauecke mit Autos, Parkgarage, Legos, Bauklötzen, eine Puppenecke mit Küche und Zubehör, mehrere Puppen mit Puppenbett, Badewanne und Kleidung. Ein großer Tisch lädt zum Basteln und Malen ein. Auf unserem kleinen Sofa können die Kinder Bücher anschauen, sich vorlesen lassen oder sich einfach mal ausruhen.

Außenanlage

Die Tagespflege befindet sich am schönen Warenberg, in der Nähe der Stadt und am Rande von Villingen. Hier haben wir viele Möglichkeiten, die Natur zu entdecken. Das Reihenhaus ist idyllisch gelegen in unmittelbarer Nähe von Wald und Wiesen und einer tollen Allee. Auf unserem abgezäunten Grundstück gibt es einiges zu entdecken: ... eine Küche zum Kochen mit allerlei, was der Garten so hergibt ... Kinderfahrzeuge zum rumsausen ... und unser Hasen-Außengehege, das die Kinder lieben, da sie hier die Tiere beobachten können. Wenn das Wetter es zulässt, halten wir uns fast immer draußen auf.

Verpflegung

Die Mahlzeiten werden täglich frisch zubereitet. Dabei lege ich Wert auf regionale, frische Produkte, auch Bioprodukte. Eier, Gemüse und Salat beziehe ich von einem Bauern aus der Nähe oder aus dem eigenen Garten. Fleisch kaufe ich beim Metzger meiner Wahl. Saisonal abhängig koche ich nach einem Wochenplan und versuche, diesen abwechslungsreich und kindgerecht zu gestalten. Einmal in der Woche gibt es einen "süßen Tag", an dem es Pfannkuchen, Waffeln, Arme Ritter, Milchreis etc. gibt. Zwischendurch gibt es immer frisches Obst oder Gemüse.

Weitere Informationen

In unserer Familie leben zwei Katzen sowie zwei Hasen (in Außenhaltung).

Nicole Kienzler
 <<