Sie möchten Ihr Kind für einen Platz in den Kindertagesstätten vormerken lassen? Dann wenden Sie sich bitte an die Zentrale Vormerkstelle, Rietstraße 8, 78050 Villingen-Schwenningen, 07721 / 82-1185 oder zentrale-vormerkung@~@villingen-schwenningen.de.

Für alle anderen Fragen steht Ihnen das Amt für Kindertageseinrichtungen, Rietstraße 8, 78050 Villingen-Schwenningen gerne zur Verfügung. kindertageseinrichtungen@~@villingen-schwenningen.de oder 07721 / 82-1181.

Unser Betreuungsangebot

Katholischer Kindergarten St. Hubertus

Anschrift

Lange Halde 15
78056 Villingen-Schwenningen

07720 / 63282

StHubertus.VS@kiga.drs.de

Ansprechpartner

Joana Haralambidis

Träger

Katholische Kirchengemeinde St. Franziskus in Schwenningen

Schließzeiten

Die Ferienzeiten richten sich nach dem festgelegten Ferienplan, der jährlich von den Kindertageseinrichtungen festgesetzt wird.

Fakten

  • Anzahl der Gruppen: 4

Betreuungszeiten

Verlängerte Öffnungszeiten 07.00 Uhr bis 13.00 Uhr ab 1 Jahr

Porträt

Der viergruppige Kindergarten St. Hubertus befindet sich im Wohngebiet Rinelen am Stadtrand von Schwenningen. Der Kindergarten wurde im Jahr 1965 von der katholischen Gemeinde St. Franziskus errichtet und trägt den Namen des Heiligen Hubertus.

Die Einrichtung arbeitet nach dem Situationsansatz und die Gruppen sind halboffen.
In der pädagogischen Arbeit hat die Bewegungserziehung einen hohen Stellenwert. Feste Turntage, eine Bewegungsbaustelle, Spiel und Bewegung im Garten und Spaziergänge durch Wald und Wiesen in der nahen Umgebung gehören zum Angebot.
Für nähere Informationen steht Ihnen die Kindergartenleiterin Frau Haralambidis gerne zur Verfügung.

Zusammenarbeit mit Familien

Die Elternarbeit ist für uns ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Eltern sind für uns wichtige und gleichwertige Partner bei der ganzheitlichen Bildung und Erziehung der Kinder. Eine gute Förderung ist nur möglich, wenn Eltern und Einrichtung zusammenarbeiten, um gemeinsame Ziele zu erreichen. Daher ist der intensive Austausch zwischen Eltern und Erziehern essentiell.

Kooperationen

Unsere Einrichtung ist Teil der Kirchengemeinde und der Stadt und wirkt hier aktiv mit.

Um Kinder und Familien bestmöglich zu unterstützen, arbeiten wir darüber hinaus mit anderen Einrichtungen und Fachdiensten zusammen. Diese Kooperationen und Vernetzungen ermöglicht kollegiale Beratung, Informationsaustausch und Unterstützung. Dabei ist der Kontakt zu den verschiedenen Kooperationspartnern von unterschiedlicher Intensität. Für Kooperationen, die ein bestimmtes Kind betreffen, geschieht dies in Zusammenarbeit und mit Einverständnis der Eltern.

Team

In unserer Einrichtung sind pädagogische Fachkräfte, eine Sprachförderkraft und eine Vertretungskraft tätig. Zwei FSJ Praktikumsstellen sind eingerichtet. Schüler jeglicher Art können ein Praktikum bei uns absolvieren. Zusätzlich werden wir von einem Hausmeister, einer Hauswirtschaftskraft und einer Reinigungskraft unterstützt.

 <<