Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Strangen II

Aufstellung eines Bebauungsplanes

Mit der nahezu vollständigen Aufsiedlung des Baugebietes 'Strangen' und der Arrondierungsfläche 'Steinkirch III' stehen im Stadtbezirk Schwenningen für den Einfamilienhaussektor keine weiteren Neubauflächen zur Verfügung. Zur Deckung dieses bestehenden Bedarfs an Wohnbauflächen soll der Bebauungsplan 'Strangen II' aufgestellt werden. Das Plangebiet stellt eine unbebaute, bisher überwiegend landwirtschaftlich, genutzte Fläche dar, die westlich an das bestehende Wohngebiet 'Strangen' anschließt. Die Entwicklung dieser 1,98 ha großen Fläche bringt die Möglichkeit einer Ergänzung der bestehenden Wohnbebauung. Hierzu soll in Komplettierung der Erschließungsstruktur die 'Cannstatter Straße' und die 'Besigheimer Straße' zu einem Ringstraßensystem umgebaut werden.
Der vorhabenbezogene Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren gemäß § 13b BauGB aufgestellt.

Kontakt

Stadtplanungsamt

Abteilung Planung
Winkelstraße 9
78056 Villingen-Schwenningen

Tel.: 07720 / 82-2830
Fax: 07720 / 82-2837
E-Mail: ralf.woyzella@villingen-schwenningen.de

Ansprechpartner:
Ralf Woyzella

© 2020 Stadt Villingen-Schwenningen