Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Gnadenkirche

Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes

Das ca. 1,7 ha große Plangebiet befindet sich im westlichen Zentralbereich. Der Geltungsbereich wird im Norden durch die 'Tulastraße', im Osten durch die angrenzende Bebauung, im Süden durch die 'Wilhelm-Schickard-Straße' und im Westen durch die 'Europaallee' begrenzt.

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Villingen Schwenningen (Gnadenkirche) beabsichtigt im mittleren Zentralbereich an der Ecke 'Wilhelm-Schickard-Straße' 'Europaallee' auf einer Fläche von ca. 0,7 ha ein neues Gemeindezentrum zu errichten. Durch die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Ansiedlung des freikirchlichen Gemeindezentrums geschaffen werden. Das Vorhaben steht im Einklang mit den städtebaulichen Zielen des Rahmenplanes Mittlerer Zentralbereich, an der Ecke der 'Wilhelm-Schickhart-Straße' und der 'Europaallee' eine räumliche Betonung des Geländehochpunktes durch ein Gebäude umzusetzen. Der vorhabenbezogene Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB aufgestellt.

 

Kontakt

Amt für Stadtentwicklung

Abteilung Planung
Winkelstraße 9
78056 Villingen-Schwenningen

Tel.: 07720 / 82-2848
Fax: 07720 / 82-2830
E-Mail: sanija.erden@villingen-schwenningen.de

Ansprechpartnerin:
Sanija Erden

 

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen