Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


EKZ Forum Villingen-Schwenningen

Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes

Dieses Planverfahren soll die planungsrechtliche Grundlage für den Neubau eines Einkaufs- und Dienstleistungszentrums mit max. 15.000 qm Verkaufsfläche schaffen. Städtebauliches Ziel ist die Revitalisierung der Innenstadt im Stadtbezirk Schwenningen durch die Realisierung einer frequenzstarken Einzelhandelsnutzung im zentralen Versorgungsbereich. Die Schützenstraße zwischen Neuer Angel und Marktstraße, die Alte Herdstraße zwischen Marktstraße und Jakob-Kienzle-Straße sowie der Teilbereich Alter Angel von der Alten Herdstraße bis zum Ende des Flurst.-Nr. 529/2 im Süden wurden in den Geltungsbereich des Bebauungsplanes einbezogen, weil der teilweise Umbau dieser Verkehrsflächen der Erschließung des geplanten Einkaufs- und Dienstleistungszentrums dient. Zur gestalterischen Einbindung in das Gebiet werden zusätzlich örtliche Bauvorschriften erlassen.

Die Verfahrensunterlagen zur Offenlage gem. § 3 Abs. 2 BauGB des vorhabenbezogenen Bebauungsplanverfahrens 'EKZ Forum VS' können unter folgendem Link eingesehen bzw. heruntergeladen werden.

Offenlage gem. § 3 Abs. 2 BauGB des vorhabenbezogenen Bebauungsplanverfahrens 'EKZ Forum VS'

Kontakt

Amt für Stadtentwicklung

Abteilung Planung
Winkelstraße 9
78056 Villingen-Schwenningen

Tel.: 07720 / 82-2831
Fax: 07720 / 82-2837
E-Mail: guido.fruendt@villingen-schwenningen.de

Ansprechpartner:
Guido Fründt

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen