Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Dickenhardt, 2. Änderung

Aufstellung eines Bebauungsplanes und örtlicher Bauvorschriften

Das Planungsgebiet befindet sich im Süden des Stadtbezirkes Schwenningen im Gewerbegebiet 'Dickenhardt'.

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB (Bebauungsplan der Innenentwicklung) aufgestellt.

Mit der Bebauungsplanänderung sollen vorhandene Nutzungskonflikte zwischen den Nutzungen Gewerbe und Wohnen abschließend gelöst werden, indem dem Trennungsgrundsatz gem. § 50 BImSchG durch die geplante Abstufung der Baugebietskategorien nach BauNVO in 'Wohngebiet – Mischgebiet – eingeschränktes Gewerbegebiet – Gewerbegebiet' entsprochen wird. Somit kann durch die Änderung des Bebauungsplanes 'Dickenhardt' die städtebauliche Zielsetzung umgesetzt werden, den zulässigen Störgrad jeweils nutzungsverträglich zu staffeln. Ziel ist die grundstücks genaue planungsrechtliche Sicherung des bereits heute real vielfältig genutzten Gewerbegebietes durch Zuordnung der verschiedenen Nutzungen in konkrete Gebietskategorien gem. BauNVO.

 

Kontakt

Amt für Stadtentwicklung

Abteilung Planung
Winkelstraße 9
78056 Villingen-Schwenningen

Tel.: 07720 / 82-2831
Fax: 07720 / 82-2837
E-Mail: guido.fruendt@villingen-schwenningen.de

Ansprechpartner:
Guido Fründt

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen