Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Topthemen

  • Mystische Welt des Flamenco mit 'Café del Mundo' in der Neckarhalle

    Die beiden Gitarrenvirtuosen Jan Pascal und Alexander Kilian alias 'Café del Mundo' sind gegensätzliche wie Wasser und Feuer – und ergänzen sich dadurch zu einem Gitarrenduo auf Weltniveau. Bei ihrem Auftritt am Mittwoch, 27. März in der Neckarhalle wird es temperamentvoll!

  • 'Comedy United': Lachen verbindet

    Die Neckarhalle soll ein Ort der Begegnungen für alle Kulturen der Doppelstadt werden. Und was könnte besser verbinden, als gemeinsam zu lachen? Das finden auch die fünf Künstler mit internationalen Wurzeln, die am Donnerstag, 28. März um 20 Uhr zum ersten Comedy-Abend in der Neckarhalle einladen.

  • Neuer Sound in der neuen Halle: Glasperlenspiel

    Neuer Sound in der neuen Halle: Auf ihrem aktuellen Album 'Licht & Schatten' zeigen sich Glasperlenspiel musikalisch von einer ganz anderen Seite. Am Freitag, 29. März um 20 Uhr präsentieren das angesagte Duo und seine Liveband in der Neckarhalle diese neuen Songs – aber selbstverständlich auch altbekannte Hits.

  • 'Best of Poetry Slam' in der Neckarhalle

    Im Januar 2017 begann eine echte Erfolgsstory: Im Theater am Turm wurde zum ersten Mal der 'Poetry Slam: Dichterwettstreit deluxe' organisiert. Seitdem erfreut sich die unterhaltsame Veranstaltung an ausverkauften Locations, begeisterten Zuschauern und stets der Crème de la Crème aus der deutschsprachigen Szene. Am Samstag, 6. April um 20 Uhr findet der 'Slam' erstmals in der neuen Neckarhalle statt!

  • Vortag zu den Megatrends von morgen

    Aktuell gibt es 15 Megatrends – vom demografischen Wandel über Individualisierung, Digitalisierung bis hin zum Klimawandel. Diese bestimmen, was in den kommenden 30 bis 50 Jahren in unserer Welt passiert. Der Vortrag von Dr. Eike Wenzel am Donnerstag, 4. April, um 19 Uhr in der Neckarhalle gibt einen Einblick in die Megatrends und damit in die Welt von morgen.

  • Großer Saal im Theater am Ring ab sofort gesperrt / Auswirkungen auf kommende Veranstaltungen

    Aufgrund von Schäden am Dachtragwerk – in Folge der schweren Frühjahrsstürme in den vergangenen Wochen – hat ein Statiker am 21.03.2019 nachmittags die Sperrung des Großen Saals im Theater am Ring veranlasst. In den folgenden Tagen wird er den Saal überprüfen mit dem Ziel, eine zeitnahe Reparatur durchführen zu können, um ihn schnellstmöglich wieder zu öffnen.

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen