Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Topthemen

  • Bitte beachten: Abkochgebot in Teilen von VS

    In Teilen des Versorgungsnetzes wurden choliforme Keime entdeckt! Weitere Infos inklusive der betroffenen Straßen und Infos zum Abkochgebot und der Chlorung:

  • Denkmalstiftung fördert Fassadensanierung mit 40.000 Euro

    Bald erstrahlt in VS wieder ein Schmuckstück unter den Denkmälern. Das ehemalige Zeughaus in der Oberen Straße kann mit Unterstützung der Denkmalstiftung und der Lotterie GlücksSpirale instandgesetzt werden. Die Stadt investiert 260.000 Euro und freut sich nun über einen Zuschuss von 40.000 Euro der Denkmalstiftung Baden-Württemberg. Die Mittel werden auch von der Lotterie Glücksspirale zur Verfügung gestellt.

  • Wohlverdiente Ratsmitglieder werden geehrt

    Oberbürgermeister Jürgen Roth ehrte im Rahmen der Gemeinderatssitzung wohlverdiente Ratsmitglieder für ihre Verdienste. Den Lokalpolitikern verleiht der Städtetag je nach Gremienzugehörigkeit ein Verdienstabzeichen mit Urkunde. Der OB übernahm die ehrenvolle Überreichung an die Ratsmitglieder.

  • 1. Seniorentag der Stadt VS mit großem Programm

    Unter dem Motto: 'Sofa - nein, danke!' lädt der städtische Seniorenrat zum ersten eigens veranstalteten Seniorentag ein. Am Dienstag, 22. Oktober, wird zwischen 10.30 und 16 Uhr im kleinen Saal des Theaters am Ring einiges geboten sein! Der Eintritt ist frei.

  • Anmeldestart für die Villinger Adventsfenster

    In diesem Jahr finden die Adventsfenster nun schon zum achten Mal, vom 1. bis 24. Dezember, an jeweils wechselnden Orten in der historischen Villinger Innenstadt statt. In den vergangenen Jahren haben jeden Abend zwischen 150 und 200 Bürger die Veranstaltungen besucht, um gemeinsam den Zauber der Adventszeit zu genießen.

  • George Orwell '1984': Überwachung und alternative Fakten

    Eine Welt mit Supermächten, die sich feindlich gegenüberstehen, Überwachung durch technische Geräte und die Verbreitung von alternativen Fakten – was in Orwells Roman '1984' aus dem Jahr 1948 noch düstere Zukunftsvision ist, scheint inzwischen teilweise die Welt von heute zu beschreiben. Am Donnerstag, den 24. Oktober um 20 Uhr gewährt das Schauspiel Einblick in die bedrückenden Vorahnungen des britischen Schriftstellers. Eine Stückeinführung gibt es um 19.30 Uhr im Kleinen Saal.

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen