Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Topthemen

  • Star-Sopranistin ist inspiriert von 'Cleopatra'

    Ein Ausnahmetalent der Opernwelt ist die Sopranistin Regula Mühlemann. Zusammen mit dem La Folia Barockorchester gibt sie am Freitag, 3. Mai um 20 Uhr im Franziskaner Konzerthaus ein von der großen ägyptischen Herrscherin Kleopatra inspiriertes Meisterkonzert. Die Konzerteinführung findet um 19.15 Uhr im Raum 'Aktionen 1' statt.

  • Straftaten in VS sind rückläufig

    Im Rahmen einer Pressekonferenz, zu der die Stadt und die Polizeireviere Villingen und Schwenningen eingeladen haben, wurde die Polizeiliche Kriminalstatistik 2018 für Villingen-Schwenningen vorgestellt. Die Leiter der Polizeireviere sowie die Kriminalpolizei ziehen dabei ein positives Fazit für das vergangene Jahr.

  • Joseph-Haberer-Preis ist wieder ausgeschrieben

    Ab sofort können Schülerinnen und Schüler aus Villingen-Schwenningen Arbeiten für den Joseph-Haberer-Preis einreichen. In Erinnerung an Joseph Haberer, einen ehemaligen jüdischen Bürger der Stadt, werden Arbeiten gesucht, die sich mit der Historie des Nationalsozialismus beschäftigen. Dabei geht es nicht nur um eine reine Auseinandersetzung mit der Geschichte, sondern auch darum einen Bezug zur Gegenwart herzustellen.

  • OB Jürgen Roth zeigt immensen Investitionsstau auf

    Oberbürgermeister Jürgen Roth zieht in der vergangenen Gemeinderatssitzung erste Bilanz und präsentiert den Stadträten sowie der Öffentlichkeit einen Kassensturz. Mit einem Investitionsstau von über einer Milliarde Euro steht die Stadt vor großen Herausforderungen. Ein erster Schritt ist die Einbringung eines Nachtragshaushaltes im Mai.

  • Das beste Netz kommt von Stiegeler IT

    Der Zweckverband Breitbandversorgung Schwarzwald-Baar kann ab sofort auch ganz offiziell mit einem Pfund wuchern: Die Bundesnetzagentur hat bescheinigt, dass der Netzbetreiber Stiegeler IT mit Abstand die besten Werte im Schwarzwald-Baar-Kreis erzielt. Oberbürgermeister Jürgen Roth sieht dieses Ergebnis als große Bestätigung für eine jahrelange professionelle Arbeit des Anbieters.

  • Orte mit Taubenplage können gemeldet werden

    Tauben stellen zunehmend ein Problem in den Stadtbezirken dar. Die zunehmende Population der Vögel verursacht an einigen Stellen in der Stadt, wie zum Beispiel an der Schwenninger Stadtbibliothek oder am Villinger Bahnhof, viel Dreck. Deshalb hat der Gemeinderat in seiner März-Sitzung beschlossen, einen Experten zur Lösung des Problems zu beauftragen.

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen