Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Topthemen

  • Meisterkonzert mit der Lautten Compagney Berlin und Star-Solisten

    Die Star-Mezzosopranistin Vivica Genaux und der US-amerikanische Countertenor Lawrence Zazzo, begleitet von der Lautten Compagney Berlin, präsentieren mit 'Gender Stories' am 5. Dezember um 20 Uhr im Franziskaner Konzerthaus hochemotionale, dramatische Arien und ein virtuoses Feuerwerk. Die Konzerteinführung findet um 19.15 Uhr im Raum 'Aktionen 1' statt.

  • Historiker berichten über neuste Erkenntnisse zur NS-Zeit in VS

    Neuste Erkenntnisse aus der Forschung zur NS-Geschichte in Villingen und Schwenningen werden am Montag, 25. November, vorgestellt. Unter dem Titel 'Neue Forschungen zu Villingen und Schwenningen in der NS-Zeit' lädt das Stadtarchiv alle interessierten Bürger um 18.30 Uhr in das Martin-Luther-Haus (Mönchweilerstraße 6, Stadtbezirk Villingen) ein. Der Eintritt ist frei.

  • Gemeinsam neue Wege finden

    Die neue Broschüre 'Wegweiser für Neuzugewanderte und Ehrenamtliche' ist vom Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport (JuBIS) zusammen mit dem Diakonischen Werk Schwarzwald-Baar-Kreis, dem Malteser Hilfsdienst e.V. und der Diakonie Schwenningen erstellt worden und ab sofort erhältlich.

  • Mailänder Marionettentheater im Theater am Ring

    Während aus dem Orchestergraben die Arien der herausragenden Opernsänger ertönen, entstehen auf der Bühne barocke Szenenbilder. Die Lautten Compagney Berlin und das italienische Marionettentheater Carlo Colla e Figli erzählen Georg Friedrich Händels 'Giustino' und gestalten eine märchenhafte Bühnenwelt. Die Besucher des Theaters am Ring können sich am 22. November um 20 Uhr in diese Welt entführen lassen. Die Stückeinführung findet um 19.30 Uhr im Kleinen Saal statt.

  • Online-Befragung zu ehrenamtlichen Engagement in VS

    Viele Bürgerinnen und Bürger in Villingen-Schwenningen engagieren sich ehrenamtlich. Ihr Einsatz ist für ein harmonisches und friedliches Miteinander und für den gesellschaftlichen Zusammenhalt von unschätzbarem Wert.

  • Villinger Adventsfenster verkürzen Vorfreude auf das Fest

    Vom 1. bis 24. Dezember spielt sich jeden Tag um 18 Uhr Weihnachtliches an wechselnden Orten im Bereich der historischen Innenstadt ab. Was genau, das bleibt bis zur Fensteröffnung jeden Abend ein kleines Geheimnis - umso größer ist die Vorfreude um 18 Uhr unter den jeweiligen Fenstern. Der große Adventskalender wird bereits zum achten Mal wieder viele begeisterte Zuschauer anziehen.

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen