Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Gemeinderat debattiert über Marktplatz-Sanierung

21.03.16 | Von: Referat des Oberbürgermeisters

So könnte der Marktplatz 2019 aussehen: Heiko Kerlein (l.) vom Ingenieurbüro Spieth und Tobias Mann, Landschaftsarchitektur Mann, zeigen ein Modell des zukünftigen Schwenninger Zentrums nach erfolgreicher Sanierung.

Am Mittwoch, 23. März, tritt der Gemeinderat der Stadt Villingen-Schwenningen um 16.20 Uhr zu seiner nächsten Sitzung in der Neuen Tonhalle (Bertholdstraße 7, Stadtbezirk Villingen) zusammen. Hierzu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

Auf der Tagesordnung steht neben mehreren Beschlussvorlagen zu diversen Bebauungsplänen im Stadtgebiet die Neugestaltung des Schwenninger Marktplatzes. Nach der Vorstellung der vom Büro Mann Landschaftsarchitektur entworfenen Planung soll der Gemeinderat durch Projektbeschluss die Sanierung auf den Weg bringen. Dann könnte in mehreren Bauabschnitten bis Herbst 2019 die Maßnahme abgeschlossen sein. Die Arbeiten belaufen sich auf insgesamt 7,3 Millionen Euro, zusätzlich müssten 1,3 Millionen Euro für die Kanalerneuerung in die Hand genommen werden.

Zur Verkehrsentlastung der Gemeinden Marbach und Brigachtal wird seit Jahren eine Umgehung gefordert. Nun möchte Brigachtal eine Machbarkeitsstudie zum Thema durchführen, die Stadt Villingen-Schwenningen soll sich dabei an den Kosten beteiligen. Im Anschluss steht der Ausbau der Haslachschule zur Ganztagsgrundschule auf der Agenda. Hierfür sind Sanierungs- und Umgestaltungsarbeiten, beispielsweise am Pavillon, notwendig. Der circa eine Million teure Ausbau soll nach Zustimmung in zwei Abschnitten erfolgen.

Abschließend informiert die Verwaltung die Stadträte über das integrierte Stadtentwicklungskonsept (ISEK) und die strategische Haushaltskonsolidierung. Auch die Bevölkerungsvorausrechnung 2030 wird Thema in der Sitzung sein.

Die Fragestunde der Bürgerschaft ist für circa 18 Uhr vorgesehen. Die gesamte Tagesordnung zu den Sitzungen sowie die entsprechenden Sitzungsvorlagen gibt es im städtischen Ratsinformationssystem unter ris.villingen-schwenningen.de

Kontakt

Stadt Villingen-Schwenningen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hausanschrift
Münsterplatz 7/8
78050 Villingen-Schwenningen

Postanschrift
Postfach 1260
78002 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721 / 82-2020
Telefax 07721 / 82-2007
E-Mail: pressestelle@villingen-schwenningen.de

Pressesprecherin:
Oxana Brunner

© 2016 Stadt Villingen-Schwenningen