Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Aktionstag Geschichte am Sonntag in Spaichingen

17.03.16 | Von: Referat des Oberbürgermeisters

Unter der Leitung von Dr. Casimir Bumiller hat ein Gremium von acht Fachleuten bereits im Sommer 2015 seine Arbeit aufgenommen und mit den Recherchen für eine umfassende Darstellung der Geschichte von Villingen-Schwenningen begonnen.

Am Sonntag, 20. März, findet der sechste 'Aktionstag Geschichte' in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg im Spaichinger Gewerbemuseum (Bahnhofstraße 5) statt. Unter dem Leitthema 'Zeitgeschichte: Forschen – Erinnern – Gedenken' stellen auf dieser großen regionalen Geschichtsmesse Archive, Geschichts- und Heimatvereine sowie Museen der Region ihre Aktivitäten und ihr Engagement in der Lokal- und Regionalgeschichte vor. Die Veranstaltung wird um 10.30 Uhr im Festsaal des Gewerbemuseums eröffnet. Der Spaichinger Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher und der Tuttlinger Landrat Stefan Bär sprechen Grußworte. Der Eintritt zum 'Aktionstag Geschichte' ist frei.

Neben den Städtischen Museen Villingen-Schwenningen und dem Uhrenindustriemuseum ist auch das Stadtarchiv Villingen-Schwenningen mit einem Stand vertreten. An diesem gibt es unter anderem Informationen zum Projekt 'Stadtgeschichte Villingen-Schwenningen Band 2: 19. und 20. Jahrhundert'.  Einige Autoren, die an dem Geschichtsband beteiligt sind, werden vor Ort sein und Interessierten Rede und Antwort stehen. Fachkundige Referenten bieten im Festsaal des Gewerbemuseums interessante Kurzvorträge an. Dr. Casimir Bumiller wird um 13.30 Uhr das Projekt 'Stadtgeschichte Villingen-Schwenningen Band 2: 19. und 20. Jahrhundert' des Stadtarchivs Villingen-Schwenningen vorstellen. Der Schwerpunkt liegt auf der Zeitgeschichte. Anschließend wird Stadtarchivar Dr. Heinrich Maulhardt zum Thema 'Gedenken an Marian Lewicki (1918-1942) in Polen' referieren.

2017 findet eine Tagung des Stadtarchivs zum 'Nationalsozialismus in Kommunen' statt, auch hierzu können sich Geschichtsinteressierte weitere Informationen einholen. Das Großprojekt 'Jubiläumsbuch 1200 Jahre Tannheim im Jahre 2017' des Stadtarchivs und der Ortsverwaltung Tannheim wird als multimediale Erweiterung (Augmented Reality) der Ortschronik vorgestellt.

Die Infostände geben den Besuchern die Gelegenheit, sich über die vielfältige Arbeit und das Engagement der Archive, Geschichts- und Heimatvereine sowie Museen aus den Landkreisen Tuttlingen, Rottweil und Schwarzwald-Baar zu informieren.

Veranstaltungsflyer

mehr Informationen zum Stadtarchiv Villingen-Schwenningen

Kontakt

Stadt Villingen-Schwenningen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hausanschrift
Münsterplatz 7/8
78050 Villingen-Schwenningen

Postanschrift
Postfach 1260
78002 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721 / 82-2020
Telefax 07721 / 82-2007
E-Mail: pressestelle@villingen-schwenningen.de

Pressesprecher:
Nicolas Lutterbach

© 2016 Stadt Villingen-Schwenningen