Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Öffentliche Ausschreibungen

Die Stadt Villingen-Schwenningen kauft Waren und Dienstleistungen in unterschiedlicher Art und Menge ein und lässt zahlreiche Bauleistungen im Hoch- und Tiefbau ausführen. Die hierbei zu beachtenden Verfahren des nationalen und europäischen Rechts sind insbesondere in der so genannten Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL/A) und der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/A) geregelt.

Die Bekanntmachung öffentlicher Ausschreibungen erfolgt  im Landesausschreibungsblatt des Staatsanzeigers für Baden-Württemberg bzw. vergabe24.de sowie in der Regel ergänzend im Amtsblatt der Stadt Villingen-Schwenningen.

Darüber hinaus bieten wir jedoch die Möglichkeit, sich auf dieser Homepage über die aktuellen öffentlichen Ausschreibungen der Stadt Villingen-Schwenningen zu informieren. Über den Link 'zu den öffentlichen Ausschreibungen' erhalten Sie Zugang zu allen aktuellen Bekanntmachungen auf dem Portal vergabe24.de

Hierbei handelt es sich um eine zusätzliche und freiwillige Dienstleistung der Stadt Villingen-Schwenningen. Aus einer eventuellen Nichtbekanntmachung an dieser Stelle oder fehlerhaften bzw. unvollständigen Bekanntmachungen entstehen daher keine Rechtsansprüche.

Darüber hinaus erhalten Sie in besonderen Einzelfällen (z.B. bei öffentlichen Teilnahmewettbewerben) durch unmittelbar an diesen Text aufgeführte Links direkten Zugang zu Bekanntmachungstexten.

 

Aktuelle Öffentliche Ausschreibungen

 Aktuelle Ausschreibungen in vergabe24.de öffnen

Die Bereitstellung von Vergabeunterlagen erfolgt in der Regel nur über die Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH, Postfach 10 43 63, 70038 Stuttgart, Telefon: 0711/66601-555, Fax: 0711/66601-84, E-Mail: vergabeunterlagen@staatsanzeiger.de bzw. unter www.vergabe24.de.

Bei öffentlichen Ausschreibungen können die Vergabeunterlagen entweder in Papierform nach Erteilen eines SEPA-Lastschriftmandats (keine Schecks) bei o.g. Stelle angefordert oder nach Abschluss einer kostenpflichtigen Zugangsvereinbarung unter www.Vergabe24.de eingesehen und heruntergeladen werden.

Bei beschränkten Ausschreibungen erfolgt die Bereitstellung der Vergabeunterlagen in der Regel zum Herunterladen nach kostenloser Anmeldung an der Vergabeplattform über den geschützten Bereich von Vergabe24.

Die Möglichkeit bzw. Zulassung der Abgabe von Angeboten in elektronischer/digitaler Form ergibt sich jeweils im Einzelfall aus den Vergabeunterlagen.

Beabsichtigte Beschränkte Ausschreibungen

Weiterhin informiert die Stadt Villingen-Schwenningen nachstehend über beabsichtigte Beschränkte Ausschreibungen für Bauleistungen ab einem voraussichtlichem Auftragswert von 25.000,- € -netto- im Sinne von § 19 Absatz 5 der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/A). Für diese Ausschreibungen können Sie keine Vergabeunterlagen anfordern. Sie können jedoch Ihr Interesse an der Aufnahme in den möglichen Bieterkreis bekunden und sich unter Vorlage aussage­kräftiger Unterlagen (Referenzen, Eignungsnachweise etc.) bei den informierenden Dienststellen bewerben. Ein Anspruch eines Bewerbers auf Teilnahme an der Angebotsabgabe besteht nicht.

Beabsichtigte Beschränkte Ausschreibungen

Derzeit sind der Vergabestelle keine beabsichtigten Beschränkten Ausschreibungen gemeldet.

Kontakt

Stadtbauamt

Marktplatz 1
78054 Villingen-Schwenningen

Sekretariat
Telefon 07720 / 82-2601
Telefax 07720 / 82-2647
E-Mail: stb@villingen-schwenningen.de

Vergabestelle

Silvia Schlesiger
Submissionen
Sicherheitsleistungen (Bankbürgschaften)
Telefon 07720 / 82-2605
vormittags

Birgit Eichhorn
Bearbeitung von Beauftragungen
Telefon 07720 / 82-2606
vormittags

Simone Schindler
Vergabe-/Vertragswesen
Telefon 07720 / 82-2610
vormittags

Thomas Beermann
Leitung Vergabestelle
Telefon 07720 / 82-2602

 

© 2016 Stadt Villingen-Schwenningen